Traumfrauen
Statt 14,99**
10,49
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

    DVD

Mit der federleichten Beziehungs- und Buddykomödie um drei Freundinnen in Berlin gibt Anika Decker, Drehbuchautorin von "Keinohrhasen", ihr Regiedebüt.
Mit dessen Regisseur Til Schweiger teilt Anika Decker den Blick fürs große Publikum und Berlin als hippe, zeitgenössische Location. Für die Rollen ihrer Traumfrauen, die sich selbst und von den anderen (zumindest am Anfang) nicht als solche wahrnehmen und wahrgenommen werden, gewann sie mit Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth, Palina Rojinski und Iris Berben ein traumhaftes Ensemble, das nicht unbedingt für komische Rollen bekannt ist,…mehr

Produktbeschreibung
Mit der federleichten Beziehungs- und Buddykomödie um drei Freundinnen in Berlin gibt Anika Decker, Drehbuchautorin von "Keinohrhasen", ihr Regiedebüt.

Mit dessen Regisseur Til Schweiger teilt Anika Decker den Blick fürs große Publikum und Berlin als hippe, zeitgenössische Location. Für die Rollen ihrer Traumfrauen, die sich selbst und von den anderen (zumindest am Anfang) nicht als solche wahrnehmen und wahrgenommen werden, gewann sie mit Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth, Palina Rojinski und Iris Berben ein traumhaftes Ensemble, das nicht unbedingt für komische Rollen bekannt ist, dessen hochkarätige Darstellerinnen hier aber hemmungslos auch mal die Heulsuse oder heillos Betrunkene geben dürfen. Nicht ohne Grund, das Drehbuch von Decker lässt die Damen harte Fehlschläge an der Beziehungsfront erleben. Herzsprungs Leni erwischt ihren Freund, mit dem sie zusammenziehen will, mit einer anderen, Herfurths Hannah hat eine unbefriedigende Affäre mit einem schnöseligen Kanzleikollegen und Berbens Margaux wurde von ihrem Mann für eine viel jüngeren verlassen. Kräftig überzogen ist der Humor der Komödie, die eher "Hangover" zugeneigt ist als "Sex and the City". Sind die Damen doch keine Karrierefrauen und leben im liebevoll arrangierten, bunten Chaos einer Berliner Wohnung. Es gibt im Genre-üblich von Pleiten, Pech und Pannen begleiteten, turbulenten romantischen Reigen auch liebenswert-charmante Annäherungen. Etwa zwischen Elyas M'Bareks mal gar nicht machomäßigen Sympathieträger Joseph und Herzsprungs Leni beim gewitzten Plausch im Café oder wenn er als Telefon-Astrologe Berbens Margaux aufbaut. Erfrischend ist Rojinski als beste Freundin Vivi, die als kein Kind von Traurigkeit mit ihrem System, Liebhaber auf Liebhaber folgen zu lassen, scheitern muss. Schließlich ist der mit einer Menge populärer Songs wie "Cruisen" oder "Big Jumps" unterlegte "Traumfrauen" doch ein Gute-Laune-Film, in dem jede einen Traummann, mag er auch ein kurioser Hundeliebhaber namens Müller sein, bekommt, oder zumindest herrlich süffisant Rache nehmen darf. hai.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Warner Home Video
  • Gesamtlaufzeit: 105 Min.
  • Erscheinungstermin: 17.09.2015
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 5051890295132
  • Artikelnr.: 42763074
Autorenporträt
Die Schauspielerin und Sprecherin Hannah Herzsprung ist bekannt aus Film- und Fernsehen, z.B. "Vier Minuten", "Das wahre Leben" und aus der Serie "Aus heiterem Himmel". Für ihre Rolle im "Das wahre Leben" bekam sie den Deutschen Filmpreis als Beste Nebendarstellerin
Rezensionen
Mit der federleichten Beziehungs- und Buddykomödie gibt Anika Decker, Drehbuchautorin von "Keinohrhasen", ihr Regiedebüt. Mit dessen Regisseur Til Schweiger teilt sie den Blick fürs große Publikum. Ihre hochkarätige Besetzung, Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth und Palina Rojinski als WG, Iris Berben und Elyas M'Barek, macht entspannt mit beim (anti)romantischen Reigen, der auch mal Richtung "Hangover" ausschlägt. In hippen Berlin-Locations angesiedelt, ist "Traumfrauen" zum Gute-Laune-Film prädestiniert.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag