Rebell für die Erde (eBook, ePUB) - Fricke, Bernhard
-25%
14,99
Bisher 20,00**
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 20,00**
14,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 20,00**
-25%
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 20,00**
-25%
14,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


SOS für unsere Erde! 016 jährt sich die Atomkatastrophe von Tschernobyl zum dreißigsten Mal. Zeit für Bernhard Fricke, Gründer der Umwelt- und Bürgerrechtsorganisation "David gegen Goliath", Bilanz zu ziehen: Was haben wir gelernt und welche Konsequenzen haben Politik und Gesellschaft daraus gezogen? Als David gegen diverse Goliaths macht er sich auch immer wieder mittels spektakulärer Aktionen für Menschen, Tiere und die Umwelt stark: Gegen die sinnlose Abholzung von Bäumen im Münchner Stadtgebiet protestierte er mit seiner legendären Baumbesetzung. Seinen Unmut gegenüber katastrophalen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 8.5MB
Produktbeschreibung
SOS für unsere Erde! 016 jährt sich die Atomkatastrophe von Tschernobyl zum dreißigsten Mal. Zeit für Bernhard Fricke, Gründer der Umwelt- und Bürgerrechtsorganisation "David gegen Goliath", Bilanz zu ziehen: Was haben wir gelernt und welche Konsequenzen haben Politik und Gesellschaft daraus gezogen? Als David gegen diverse Goliaths macht er sich auch immer wieder mittels spektakulärer Aktionen für Menschen, Tiere und die Umwelt stark: Gegen die sinnlose Abholzung von Bäumen im Münchner Stadtgebiet protestierte er mit seiner legendären Baumbesetzung. Seinen Unmut gegenüber katastrophalen Bedingungen in Fernzügen der DB brachte er im öffentlichkeitswirksamen "Pinkelprozess" gegen die Bahn zum Ausdruck, ebenso wie durch seine ICE-Sitzblockade. Während seiner zwölf Jahre im Münchner Stadtrat kämpfte er für den Atomausstieg und die Förderung der Solarenergie. Um für die Wiederzulassung der Schutzimpfung gegen die Maul- und Klauenseuche einzutreten, impfte er sein Schaf Seraphin illegal und vor laufender Kamera. Aktuell stellt er im Zuge der Flüchtlingsdebatte klar, dass die Güter der Erde für alle da sind und es keinen Grund für Armut, Hunger, Kriege und Gewalt gibt. Bernhard Fricke erzählt von tierischen und menschlichen Lehrmeistern und was wir von den Bäumen lernen können. Humorvoll, aufrichtig und berührend - die außergewöhnlichen Lebenserinnerungen eines engagierten Kämpfers, der nicht klein beigibt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Herbig Verlag
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 18.03.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783776682403
  • Artikelnr.: 44718004
Autorenporträt
Bernhard Fricke, geboren 1950, Rechtsanwalt, Journalist, naturheilkundlicher Psychotherapeut und ehemaliger Münchner Stadtrat, gründete 1986 die Umwelt- und Bürgerrechtsorganisation "David gegen Goliath". Seit 2001 lebt er mit seinen Wolfshunden und vielen weiteren Tieren im Umwelt- und Begegnungszentrum Sonnen-Arche im Chiemgau.