5,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Vorhang auf für Lodengrün! In Obereidorf ist was los. Lamprecht der Siebente, König der Hasen und Karnickel, verspricht demjenigen seine Tochter zur Frau, der das schönste Lied auf sie singt. Und der kleine Lodengrün kann nicht nur gut singen, sein größter Traum ist es auch, die Prinzessin in sein Heim zu führen. Doch das ist gar nicht so einfach, wie es zunächst aussieht.…mehr

Produktbeschreibung
Vorhang auf für Lodengrün!
In Obereidorf ist was los. Lamprecht der Siebente, König der Hasen und Karnickel, verspricht demjenigen seine Tochter zur Frau, der das schönste Lied auf sie singt. Und der kleine Lodengrün kann nicht nur gut singen, sein größter Traum ist es auch, die Prinzessin in sein Heim zu führen. Doch das ist gar nicht so einfach, wie es zunächst aussieht.
  • Produktdetails
  • Carlsen Taschenbücher Bd.137
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 96
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: März 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 134mm x 10mm
  • Gewicht: 105g
  • ISBN-13: 9783551351371
  • ISBN-10: 3551351376
  • Artikelnr.: 09890872
Autorenporträt
Krüss, James
James Krüss, geboren am 31. Mai 1926 auf Helgoland, ist einer der großen deutschen Kinderbuchautoren. Er wurde berühmt durch seine Erzählungen rund um die "Hummerklippen", die Geschichten aus "Mein Urgroßvater und ich", "Tante Julies Haus" und den Roman "Timm Thaler". Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und war u.a. Träger des deutschen Jugendbuchpreises und der Hans-Christian-Andersen-Medaille. Er starb 1997 auf Gran Canaria.

Könnecke, Ole
Ole Könnecke, geboren 1961 in Göttingen, verbrachte seine Kindheit in Schweden. Er studierte Germanistik und begann nebenbei mit dem Zeichnen. Sein charakteristischer Stil ist einer der seltenen Glücksfälle im Bereich der Kinderliteratur. Bei CARLSEN COMICS erschien zuletzt »Doktor Dodo schreibt ein Buch«, im CARLSEN Taschenbuchprogramm der von ihm illustrierte »Sängerkrieg der Heidehasen« von James Krüss und 2009 folgte die vierfarbig illustrierte Nacherzählung dieses Textes als Bilderbuch. Könnecke lebt mit seiner Familie in Hamburg.
Rezensionen
Lauter liebenswerte Protagonisten
Die Geschichte selbst ist schnell erzählt:
Intriganter Musikdirektor will mit Hilfe eines korrupten Politikers den Sieg bei einem Gesangs-Wettbewerb erringen, um auf diese Weise die Tochter des Herrschers ehelichen und langfristig selbst die Macht im Reich übernehmen zu können.
Dabei scheut der schreckliche Schurke nicht davor zurück, seinen unliebsamen Haupt-Konkurrenten mit unlauteren Mitteln auszuschalten, was aber in letzter Minute entdeckt wird, wodurch der gemeine Plan vereitelt werden kann.
Am Ende gibt es ein Happy-End und alle sind es zufrieden.
Seit 1965 als Hörspiel heißt geliebt Diese "Zutaten" jedoch zu einem der gelungensten Hörspiele aller Zeiten zu verquicken, das konnte derart meisterlich nur einer: der vielfach preisgekrönte Träger des Bundesverdienstkreuzes James Krüss.
So liebevoll zeichnete er seine Figuren - selbst wenn sie in die Rolle des Bösewichts schlüpfen mußten - dass die Geschichte vom "Sängerkrieg der Heidehasen" sich seit 1965 unveränderter Begeisterung bei Groß und Klein erfreut.
Mittels des vorliegenden Buches nun ist es den Fans erstmalig möglich, der Story nicht nur Wort für Wort zu folgen, sondern sie vielleicht sogar nachspielen zu können; als Theaterstück oder (dank der Klaviersätze der Musikstücke und Lieder) mit musikalischer Untermalung und Gesang.
Ein Muss für jeden Heidehasen-Fan - und sei es auch nur, um Lodengrüns Lied fehlerfrei in allen fünf Strophen nachsingen zu können!
(Michaela Pelz, www.krimi-forum.de)

…mehr
"Ein witziges und kluges Buch für die ganze Familie.", Berliner Zeitung