Wenn kleine Tiere wütend sind - Schwarz, Regina
Zur Bildergalerie
4,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Buch mit Papp-Einband

Manchmal hat man Wut im Bauch. Kinder müssen allerdings erst lernen, dieses Gefühl zu erkennen und zu benennen. Die kleinen Tiere machen vor, wie sich Wut anfühlen kann: Die Maus brüllt so laut, dass sogar der große Elefant erschrickt. Das Hasenkind tritt trotzig mit den Füßen und die Ziegen springen und stampfen wild umher. Hier wird ein komplexes Gefühl dank ausdrucksstarker Bildsprache und einfachen Reimen so gezeigt, dass es schon Kinder ab 2 Jahren es verstehen. Was es heißt, wütend zu sein, können schon kleine Kinder fühlen. Sie verstehen es oft aber noch nicht. Ausdrucksstarke Bilder…mehr

Produktbeschreibung
Manchmal hat man Wut im Bauch. Kinder müssen allerdings erst lernen, dieses Gefühl zu erkennen und zu benennen.
Die kleinen Tiere machen vor, wie sich Wut anfühlen kann: Die Maus brüllt so laut, dass sogar der große Elefant erschrickt. Das Hasenkind tritt trotzig mit den Füßen und die Ziegen springen und stampfen wild umher.
Hier wird ein komplexes Gefühl dank ausdrucksstarker Bildsprache und einfachen Reimen so gezeigt, dass es schon Kinder ab 2 Jahren es verstehen.
Was es heißt, wütend zu sein, können schon kleine Kinder fühlen. Sie verstehen es oft aber noch nicht.
Ausdrucksstarke Bilder und kurze, kindgerechte Reime bieten in diesem Buch Ansatzpunkte, um mit Kindern ab 2 Jahren ins Gespräch zu kommen. Das komplexe emotionale Thema wird so altersgerecht heruntergebrochen.
Ob Maus, Hunde oder Känguru - die Kinder erkennen sich in den wütenden Tieren und lernen so Wut bei sich selbst zu bemerken. Das fördert die emotionale Entwicklung.
  • Produktdetails
  • PAPP-Bilderbücher
  • Verlag: Ravensburger Verlag
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 16
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: 17. Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 161mm x 160mm x 15mm
  • Gewicht: 142g
  • ISBN-13: 9783473436002
  • ISBN-10: 3473436003
  • Artikelnr.: 44818052
Autorenporträt
Schwarz, ReginaRegina Schwarz wurde 1951 in Bonn-Beuel geboren und wuchs in Gevelsberg auf. Nach dem Abitur studierte sie zunächst auf Lehramt und anschließend Sozialpädagogik in Regensburg. Sie schreibt seit 1984 Bilderbuchtexte für die Kleinsten, aber auch Sprachspielereien, Zungenbrecher, poetische Texte und humorvolle Gedichte für Erwachsene. "Ich bin Träumerin, Geschichtenerfinderin, Dichterin und ab und an Wortakrobatin" sagt Regina Schwarz über sich selbst. Ihre Liebe zur Sprache und Literatur hat Regina Schwarz durch ihren Vater gewonnen, der ihr in ihrer Kindheit immer vorgelesen hat.Mit ihren eigenen Texten möchte sie vor allem fürs (Vor-)Lesen begeistern und die Zuhörer anregen, selbst kreativ zu werden.Regina Schwarz lebt im Rheinland, ist verheiratet und hat drei erwachsene Söhne.
Rezensionen
- Erstes Buch zum Gefühl "Wut"; - Fördert die emotionale Entwicklung; - Ausdrucksstarke, lustige Illustrationen