10,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Buch mit Papp-Einband

Willi Wutz findet seine Windel superpraktisch. Seine Freundin Lala ist schon windelfrei. Deswegen kann sie schneller laufen und höher springen. Jetzt will Willi es auch mal mit dem Klo versuchen. Aber das ist schwerer, als es aussieht. Liebevoll und witzig erzählt diese erste Geschichte davon, dass das Pipi machen anfangs gar nicht so leicht ist und auch kleine Rückschläge mal passieren können. Früher oder später aber schaffen es doch alle.
Einfühlsam erzählt diese Geschichte von einem wichtigen Alltagsthema aus dem Leben jedes Kindes: Aufs Klo gehen. Die witzigen Illustrationen in
…mehr

Produktbeschreibung
Willi Wutz findet seine Windel superpraktisch. Seine Freundin Lala ist schon windelfrei. Deswegen kann sie schneller laufen und höher springen. Jetzt will Willi es auch mal mit dem Klo versuchen. Aber das ist schwerer, als es aussieht.
Liebevoll und witzig erzählt diese erste Geschichte davon, dass das Pipi machen anfangs gar nicht so leicht ist und auch kleine Rückschläge mal passieren können. Früher oder später aber schaffen es doch alle.

Einfühlsam erzählt diese Geschichte von einem wichtigen Alltagsthema aus dem Leben jedes Kindes: Aufs Klo gehen. Die witzigen Illustrationen in Kombination mit den originellen Texten bieten Anlässe zu Gesprächen rund um das Thema Körperhygiene. Das Buch wurde für Kinder ab 18 Monaten entwickelt, um einfach und verständlich auf ihre Sorgen und Ängste einzugehen und ihnen altersgerecht zu begegnen.

Eine erste Vorlesegeschichte für alle, die lernen wollen, wie man aufs Klo geht, und solche, die es schon geschafft haben.

Liebevoll erdacht, für kleine Helden gemacht: Das sind die Titel der Edition Piepmatz
Altersgerechte Themen und originelle Konzepte mit Augenzwinkern
Klare Bild- und Textsprache animieren das Kind zum Mitmachen, Zuhören und Nacherzählen
Liebevolle, moderne Gestaltung

Autorenporträt
Katja Reider, geboren 1960, arbeitete nach dem Germanistik-/Publizistik-Studium mehrere Jahre als Pressesprecherin des Wettbewerbs "Jugend forscht". Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes begann sie zu schreiben - und blieb dabei. So hat sie inzwischen zahlreiche Kinder- und Jugendbücher für alle Altersgruppen vereröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihre Lieblingsthemen sind Glückssuche, Toleranz und die (nicht) alltäglichen Abenteuer des Alltags. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einem kleinen Hund in Hamburg.