Reise durch Tibet - Küchler, Kai-Uwe
Zur Bildergalerie

19,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Das Dach der Welt wird Tibet nicht zu Unrecht genannt: Nicht nur der höchste Berg der Welt, der Mount Everest oder Comolungma, erhebt sich bis zu seiner gewaltigen Höhe von 8850 Metern, die höchsten Gebirge der Erde trennen das Land des Schnees vom Rest der Welt ab. Im Süden bilden die Eisriesen des Himalaya eine natürliche Grenze. Im Westen erheben sich die Berge des Karakorum und im Norden erstreckt sich das mächtige Gebirge des Kunlun, das das tibetische Hochland von den gewaltigen Wüsten Innerasiens abtrennt. Neben der einzigartigen Landschaft sind die gastfreundlichen Menschen, die…mehr

Produktbeschreibung
Das Dach der Welt wird Tibet nicht zu Unrecht genannt: Nicht nur der höchste Berg der Welt, der Mount Everest oder Comolungma, erhebt sich bis zu seiner gewaltigen Höhe von 8850 Metern, die höchsten Gebirge der Erde trennen das Land des Schnees vom Rest der Welt ab. Im Süden bilden die Eisriesen des Himalaya eine natürliche Grenze. Im Westen erheben sich die Berge des Karakorum und im Norden erstreckt sich das mächtige Gebirge des Kunlun, das das tibetische Hochland von den gewaltigen Wüsten Innerasiens abtrennt. Neben der einzigartigen Landschaft sind die gastfreundlichen Menschen, die einmalige Klosterkultur, die farbenfrohen Pilgerfeste oder die einst verbotene Stadt Lhasa Höhepunkte einer Tibetreise.
  • Produktdetails
  • Reise durch ...
  • Verlag: Stürtz
  • Artikelnr. des Verlages: 534128
  • überarbeitete und erweiterte Neuauflage
  • Seitenzahl: 140
  • Erscheinungstermin: August 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 305mm x 250mm x 20mm
  • Gewicht: 1110g
  • ISBN-13: 9783800341283
  • ISBN-10: 380034128X
  • Artikelnr.: 32679540
Autorenporträt
Kai-Uwe Küchler lebt und arbeitet in Zeuthen bei Berlin. Seit 1993 zeigt er professionelle Diashows zu Zielen im Himalayaraum, im südlichen Afrika, in Nordeuropa und in Südamerika. Bei mehreren Reisen mit den Postschiffen ist er dem Mythos Hurtigruten nachgegangen. Im Verlagshaus Würzburg sind von Kai-Uwe Küchler unter anderem Bildbände über Tibet und Island sowie zahlreiche Kalender erschienen.