Dzogchen - Der Weg des Lichts - Norbu, Chogyal Namkhai
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dzogchen, die "Große Vollkommenheit", gilt als die spirituelle Essenz aller buddhistischen Lehren. Es zeigt den Weg der spontanen Befreiung zum natürlichen Zustand des Geistes, der jenseits aller Vorstellungen und Konditionierungen ist. In den Worten von Chögyal Namkhai Norbu: "Die wahre Natur des Menschen ist klar, leuchtend und bewusst, ungetrübt von Gedanken und Emotionen."
"Dzogchen - Der Weg des Lichts", das Buch eines weltweit wirkenden, authentischen Dzogchen-Meisters, präsentiert das Wissen des Dzogchen direkt und verständlich und führt uns vor Augen, wie es durchaus auch in unserem
…mehr

Produktbeschreibung
Dzogchen, die "Große Vollkommenheit", gilt als die spirituelle Essenz aller buddhistischen Lehren. Es zeigt den Weg der spontanen Befreiung zum natürlichen Zustand des Geistes, der jenseits aller Vorstellungen und Konditionierungen ist. In den Worten von Chögyal Namkhai Norbu: "Die wahre Natur des Menschen ist klar, leuchtend und bewusst, ungetrübt von Gedanken und Emotionen."

"Dzogchen - Der Weg des Lichts", das Buch eines weltweit wirkenden, authentischen Dzogchen-Meisters, präsentiert das Wissen des Dzogchen direkt und verständlich und führt uns vor Augen, wie es durchaus auch in unserem "normalen" weltlichen Leben umgesetzt werden kann. Die vorliegende Ausgabe dieses spirituellen Klassikers wurde vollständig neu bearbeitet. Neben einer Darstellung der Dzogchen-Lehren ist auch Namkhai Norbus persönlicher Bericht über seine eigene spirituelle Schulung in Tibet enthalten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Windpferd
  • 1., Auflage
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 19. Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 20mm
  • Gewicht: 291g
  • ISBN-13: 9783893856718
  • ISBN-10: 3893856714
  • Artikelnr.: 33558295
Autorenporträt
Chögyal Namkhai Norbu wurde 1938 in Tibet als Tulku geboren. In den Jahren 1964 bis 1992 war er Professor an der Universität Neapel und erforschte die Ursprünge der tibetischen Kultur. 1971 begann er Yantra-Yoga zu unterrichten, und seit 1979 vermittelt und überträgt er weltweit die Lehren des Dzogchen, eine der höchsten und direktesten Lehren des tibetischen Buddhismus.
Rezensionen
Einer der wesentlichen Beiträge zum Verständnis des tibetischen Buddhismus.