Marktplatzangebote
12 Angebote ab € 0,49 €
  • Broschiertes Buch

Extrem spannend, atemberaubend realistisch! Einmalige Sonderausgabe.
Die ersten zwei Fälle von Annika Bengtzon
Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere beim Abendblatt. Durch einen anonymen Anruf in der Redaktion erfährt sie, dass man auf einem Friedhof eine Frauenleiche gefunden hat. Das Opfer war Tänzerin im Stripteaseclub "Studio 6", der pikanterweise auch von Politikern frequentiert wird. Annika stellt Nachforschungen an, ganz eigenmächtig, und das bleibt nicht ohne Folgen ...
Fast acht Jahre später: Ein Bombenattentat erschüttert die schwedische Öffentlichkeit:
…mehr

Produktbeschreibung
Extrem spannend, atemberaubend realistisch! Einmalige Sonderausgabe.
Die ersten zwei Fälle von Annika Bengtzon

Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere beim Abendblatt. Durch einen anonymen Anruf in der Redaktion erfährt sie, dass man auf einem Friedhof eine Frauenleiche gefunden hat. Das Opfer war Tänzerin im Stripteaseclub "Studio 6", der pikanterweise auch von Politikern frequentiert wird. Annika stellt Nachforschungen an, ganz eigenmächtig, und das bleibt nicht ohne Folgen ...

Fast acht Jahre später: Ein Bombenattentat erschüttert die schwedische Öffentlichkeit: Anschlag auf das Olympiastadion - wenige Monate vor Eröffnung der Spiele. In den Trümmern findet die Polizei die zerfetzten Teile eines Leichnams. Annika, seit kurzem Chefin der Polizeiredaktion einer großen Zeitung, wird mit der Berichterstattung betraut und ihre Recherchen fördern Unglaubliches zutage ...

"Schweden hat einen neuen Exportschlager: Liza Marklund." (Brigitte)
Autorenporträt
Die Bestsellerautorin Liza Marklund, Jahrgang 1962, stammt aus Nordschweden. Bevor sie die Schriftstellerei zum Beruf machte, hat sie als Journalistin für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender gearbeitet. Ihre preisgekrönten Romane machten sie innerhalb kürzester Zeit zum gefeierten Star. Liza Marklund lebt mit ihrer Familie in Stockholm.
Rezensionen
Schweden hat einen neuen Exportschlager: Liza Marklund. Brigitte