Nicht lieferbar
Schatten der Vergangenheit - Hornisch, Marius
Vergriffen, keine Neuauflage
  • Broschiertes Buch

Vermächtnis. Verführung. Verlangen. VerdammnisEines Abends steht eine fremde Frau mitnichts als einem durchnässten, weißen Kleidin Isabells Garten. Die Frau sieht aus wieIsabells verstorbene Schwester.Isabell erbarmt sich und gibt der Frau einetrockene, warme Unterkunft. Während Isabellversucht mehr über die Fremde, die sichselbst Alesia nennt, zu erfahren, traut IsabellsFreund Alesia nicht.Sein Verdacht scheint sich zu bestätigen,als ihn seine schüchterne Schwester Oliviatraumatisiert von der Studentenpartyanruft und Alesia beschuldigt. Dabeiversucht Alesia einem alten und bösen Geschöpfzu entkommen, das nach ihr trachtet.…mehr

Produktbeschreibung
Vermächtnis. Verführung. Verlangen. VerdammnisEines Abends steht eine fremde Frau mitnichts als einem durchnässten, weißen Kleidin Isabells Garten. Die Frau sieht aus wieIsabells verstorbene Schwester.Isabell erbarmt sich und gibt der Frau einetrockene, warme Unterkunft. Während Isabellversucht mehr über die Fremde, die sichselbst Alesia nennt, zu erfahren, traut IsabellsFreund Alesia nicht.Sein Verdacht scheint sich zu bestätigen,als ihn seine schüchterne Schwester Oliviatraumatisiert von der Studentenpartyanruft und Alesia beschuldigt. Dabeiversucht Alesia einem alten und bösen Geschöpfzu entkommen, das nach ihr trachtet.
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • 34. Aufl.
  • Seitenzahl: 280
  • Altersempfehlung: 18 Jahre
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 16mm
  • Gewicht: 331g
  • ISBN-13: 9783745096873
  • ISBN-10: 3745096878
  • Artikelnr.: 48268289
Autorenporträt
Hornisch, MariusMarius Hornisch wurde 1987 in Deutschland geboren. Schon früh entdeckte er das Zeichnen als seine Leidenschaft. Im Jahr 2007 schrieb er nach einigen Kurzgeschichten seinen ersten Science-Fiction-Roman. Es folg-te eine Fantasy-Fan Geschichte für ein Computerspiel.In den Jahren 2010-2013 nahm er erfolgreich an einem Schreibwettbewerb der Hochschule Mannheim teil und wurde mit dem dritten (2010), zweiten (2012) und ersten (2013) Platz prämiert.Seit 2015 ist er Mitglied in der Rhein-Neckar Autorengemeinschaft "LeseZeit" und bereitet die Veröffentlichung einer weiteren Kurzgeschichten-Sammlung vor. Aktuell arbeitet er an seinem zweiten Roman.2016 hatte er seine ersten Lesungen in Ketsch, Heidelberg und Walldorf (Baden-Württemberg).