4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Ein historischer Krimi rund um ein Paulanerkloster. Einen Morgen im März 1910 wird Tadeusz Minka wohl nie vergessen: An seinem Gartenzaun hängt ein mit wertvollen Edelsteinen prall gefüllter Seidenbeutel. Während der polnische Gerichtsdiener Tadeusz versucht, die Herkunft des geheimnisvollen Reichtums festzustellen, schwemmt eine grausam zugerichtete Leiche an die Ufer der Warthe. Besteht vielleicht ein Zusammenhang zwischen diesen beiden rätselhaften Ereignissen? Der ehrgeizige Kriminalbeamte Pawel Bobak nimmt die Ermittlungen auf, eine Spur führt zum Paulanerkloster Jasna Góra. Dank…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.38MB
Produktbeschreibung
Ein historischer Krimi rund um ein Paulanerkloster. Einen Morgen im März 1910 wird Tadeusz Minka wohl nie vergessen: An seinem Gartenzaun hängt ein mit wertvollen Edelsteinen prall gefüllter Seidenbeutel. Während der polnische Gerichtsdiener Tadeusz versucht, die Herkunft des geheimnisvollen Reichtums festzustellen, schwemmt eine grausam zugerichtete Leiche an die Ufer der Warthe. Besteht vielleicht ein Zusammenhang zwischen diesen beiden rätselhaften Ereignissen? Der ehrgeizige Kriminalbeamte Pawel Bobak nimmt die Ermittlungen auf, eine Spur führt zum Paulanerkloster Jasna Góra. Dank Schenkungen und Spenden von Pilgern ist das Kloster sehr wohlhabend und die Mönche wollen an diesem Reichtum teilhaben. Seit Pater Rochus die schöne Natascha mit Geld und teuren Geschenken zu beeindrucken versucht, bedient auch er sich großzügig aus der Klosterkasse. Rochus braucht immer mehr Geld, um Natascha zu halten und schmiedet einen Plan. Pawel Bobak ist entschlossen, ihm auf die Schliche zu kommen ... Der millionenfach verkaufte historische Krimi von C.C. Bergius, endlich auch als E-Book erhältlich.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: hockebooks GmbH
  • Seitenzahl: 223
  • Erscheinungstermin: 20.12.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783943824414
  • Artikelnr.: 40153196
Autorenporträt
C. C. Bergius (Egon Maria Zimmer) wurde 1910 in Buehr (Westfalen) geboren. Sein erstes Buch erzählte das Leben des Mongolenfürsten Dschingis-Chan (1951). Reisen nach Malaysia, Japan, China, Korea und Vietnam inspirierten den Autor zu zahlreichen großen Romanen wie »Der Fälscher« oder »Heißer Sand«, die in 19 Sprachen übersetzt wurden und mit denen er eine internationale Gesamtauflage von über 15 Millionen Exemplaren erreichte. Der große deutsche Geschichtenerzähler war ein leidenschaftlicher Flieger und Schriftsteller, war Fluglehrer, Wetterflieger und Flugkapitän, ehe er nach dem Zweiten Weltkrieg seine schriftstellerische Karriere begann. C. C. Bergius starb am 22. März 1996 in Vaduz (Liechtenstein).