12,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Berlin 1985. Den Westteil der Stadt begrenzt die unmenschliche Mauer und hinter den Kulissen der Tagespolitik agieren die Alliierten und ihre Geheimdienste. In diesem Chaos versuchen Kommissar Kowalski und der Journalist Michael Herold den Tod eines Kontaktmannes zur polnischen Schmugglerszene aufzudecken und stoßen dabei auf den Raubzug des Jahrhunderts.
Demnächst erscheinender zweiter Roman der Kowalski-Reihe: "Berliner Requiem" Englischsprachige Ausgabe von "Operation Spandau": "Battlefield Berlin".
…mehr

Produktbeschreibung
Berlin 1985. Den Westteil der Stadt begrenzt die unmenschliche Mauer und hinter den Kulissen der Tagespolitik agieren die Alliierten und ihre Geheimdienste. In diesem Chaos versuchen Kommissar Kowalski und der Journalist Michael Herold den Tod eines Kontaktmannes zur polnischen Schmugglerszene aufzudecken und stoßen dabei auf den Raubzug des Jahrhunderts.

Demnächst erscheinender zweiter Roman der Kowalski-Reihe: "Berliner Requiem"
Englischsprachige Ausgabe von "Operation Spandau": "Battlefield Berlin".
Autorenporträt
Rosenfeldt, Reginald
Reginald Rosenfeldt ist Autor des Politthrillers OPERATION SPANDAU, zweier Sachbücher über die deutschen Comickünstler der 1950er Jahre, und Mitarbeiter des LEXIKONS DER COMICS und des Magazins DIE SPRECHBLASE. Auf der Panini-Webseite "mycomics" veröffentlicht er als Autor und Zeichner Comics.