Ermittlungen im Landesinnern - Chraibi, Driss
14,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

An einem heissen Julitag treffen zwei Polizisten aus der Hauptstadt in einem kleinen Dorf im Atlasgebirge ein. Sie sind in geheimer Mission unterwegs. Die Bewohner des Dorfes sind die Aït Yafelman, ein Berberstamm, der, aus der fruchtbaren Ebene immer höher in die Berge abgedrängt, von Jahr zu Jahr ärmer geworden ist nicht zuletzt der Steuereintreiber wegen. Die beiden Beamten im Dienst der Regierung benehmen sich den Dorfbewohnern gegenüber »wie die Eroberer sämtlicher Rassen und Religionen, die im Lauf der Geschichte über das Land hereingebrochen waren«: arrogant und respektlos. Mit viel…mehr

Produktbeschreibung
An einem heissen Julitag treffen zwei Polizisten aus der Hauptstadt in einem kleinen Dorf im Atlasgebirge ein. Sie sind in geheimer Mission unterwegs. Die Bewohner des Dorfes sind die Aït Yafelman, ein Berberstamm, der, aus der fruchtbaren Ebene immer höher in die Berge abgedrängt, von Jahr zu Jahr ärmer geworden ist nicht zuletzt der Steuereintreiber wegen. Die beiden Beamten im Dienst der Regierung benehmen sich den Dorfbewohnern gegenüber »wie die Eroberer sämtlicher Rassen und Religionen, die im Lauf der Geschichte über das Land hereingebrochen waren«: arrogant und respektlos. Mit viel Humor und Wärme zeichnet Driss Chraibi ein farbiges Bild der Ureinwohner des Maghreb, ihrer Traditionen und ihrer Lebensweisen. Gleichzeitig ist der Roman jedoch eine bissige Kritik am marokkanischen Regime.
  • Produktdetails
  • LP 137
  • Verlag: Lenos
  • Originaltitel: Une enquete au pays
  • Neuaufl.
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 24. Juli 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm
  • Gewicht: 224g
  • ISBN-13: 9783857877377
  • ISBN-10: 3857877375
  • Artikelnr.: 29905222
Autorenporträt
Driss Chraibi, geboren 1926 in El-Jadida (Marokko), besuchte das französische Gymnasium in Casablanca und studierte ab 1945 Medizin und Chemie in Paris. Ab 1952 widmete er sich ganz der Literatur. Der Schriftsteller und Journalist lebte jahrelang in Frankreich, wo er 2007 starb. Sein literarisches Werk umfasst über ein Dutzend Romane.