A Girl Walks Home Alone at Night
Statt 18,99**
11,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Blu-ray Disc

Persische Poesie: die surreale Indie-Romanze zwischen einem jungen Mann und einer Vampirin fasziniert nicht nur musikalisch.
In schön ausgeleuchteten, von Dunkelheit umflorten Schwarzweißbildern erstreckt sich die fiktive Stadt "Bad City" wie eine urbane Wüste von "Persepolis". Sie verkörpert überzeugend den Iran, zumal auch alle persisch sprechen - dass Ana Lily Amirpours Spielfilmerstling, der ihren identisch betitelten Kurzfilm abendfüllend expandiert, komplett in Kalifornien entstand, fällt gar nicht erst auf. Zu authentisch taucht ihr Independent-Werk in die beklemmende Nacht, wo ein…mehr

Produktbeschreibung
Persische Poesie: die surreale Indie-Romanze zwischen einem jungen Mann und einer Vampirin fasziniert nicht nur musikalisch.

In schön ausgeleuchteten, von Dunkelheit umflorten Schwarzweißbildern erstreckt sich die fiktive Stadt "Bad City" wie eine urbane Wüste von "Persepolis". Sie verkörpert überzeugend den Iran, zumal auch alle persisch sprechen - dass Ana Lily Amirpours Spielfilmerstling, der ihren identisch betitelten Kurzfilm abendfüllend expandiert, komplett in Kalifornien entstand, fällt gar nicht erst auf. Zu authentisch taucht ihr Independent-Werk in die beklemmende Nacht, wo ein weiblicher Vampir mit Tschador (Sheila Vand aus "Argo") Frauenunterdrückern nachschleicht und sie aussaugt. Der junge Arash (der Hamburger Arash Marandi im James-Dean-Look) verliebt sich in sie, eine unschuldige Romanze folgt, deren Konstellation "So finster die Nacht" ähnelt.

Amirpour würzt dies mit einem phantastischen Soundtrack, eifert stilistisch den frühen Arbeiten von Indie-Ikone Jim Jarmusch nach und fügt in rauen Bildkompositionen dessen "Only Lovers Left Alive" neu zusammen, weniger ausgefeilt, dafür mit einigen soziopolitischen Untertönen. Obwohl die Verschleierte nur Männer wie einen harten Drogendealer reißt, der eine traurige Hure quält, obwohl deren Leichen sich im Straßengraben sammeln, ohne dass es jemand stört, obwohl Versuchung und Gefahr sich in unheimlichen Synthietönen ausdrücken und die Einsamkeit und Verlassenheit dieses öden Industriegebiets beklemmt: Amirpour drängt politische und religiöse Allegorien nicht auf, sondern lässt ihre Geschichte bei sich.

Damit können ganz magische Momente der Zweisamkeit aufblühen, die sie mit großartigen Pop- und Rocksongs unterlegt. Die Bandbreite des oft genug hypnotischen Soundtracks umfasst Electro und Techno für Noir-Stimmungen, ferner ein Orchester wie von Ennio Morricone persönlich, um einen epischen Western-Touch beizufügen. Der Wechsel zwischen rauschhafter Musik und nüchternem Minimalismus verleiht der verwegenen Romanze mit einem Engel der Nacht den Reiz purer Low-Budget-Kunst. tk.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Entfallene Szenen, Behind the Scenes, Featurette, Interview, Trailer, Wendecover
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 Blu-ray Disc
  • Hersteller: capelight pictures
  • Gesamtlaufzeit: 100 Min.
  • Erscheinungstermin: 28. August 2015
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Persisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Regionalcode: B
  • Bildformat: 1:2, 35/1080p
  • Tonformat: dts HD 5.1 MA
  • EAN: 4042564159271
  • Artikelnr.: 42585933
Rezensionen
In poetisch-dunklem Schwarzweiß erzählt die iranischstämmige Ana Lily Amirpour ihre Indie-Romanze zwischen einem einsamen Jugendlichen und einem weiblichen Vampir, die als Rächerin an männlichen Unterdrückern durch die Straßen einer fiktiven Stadt zieht. Obschon überzeugend authentisch auf Persisch gedreht, entstand der kunstvolle Noir mit Western-Elementen komplett in Kalifornien. Die mit einem phantastischem Soundtrack "Only Lovers Left Alive" nachempfundene Lovestory übt allegorisch Kritik an soziokulturellen Verhältnissen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag