• Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi-Preis, Kategorie International 2006!
Mit "1974" legt David Peace eines der spektakulärsten Debüts der letzten Jahre vor. Sein atembertaubender Roman über Mord, Intrigen und Korruption im englischen Yorkshire wurde von der internationalen Presse als literarisches Ereignis gefeiert.
Mit "1974", dem Auftakt seiner Yorkshire-Ripper-Saga, legt David Peace eines der spektakulärsten Debüts der letzten Jahre vor. Bei den Ermittlungen in einer grausamen Mordserie geht der junge Gerichtsreporter Eddie Dunford elf Tage durch die Hölle. "1974" ist eine Orgie des
 …mehr

Produktbeschreibung
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi-Preis, Kategorie International 2006!

Mit "1974" legt David Peace eines der spektakulärsten Debüts der letzten Jahre vor. Sein atembertaubender Roman über Mord, Intrigen und Korruption im englischen Yorkshire wurde von der internationalen Presse als literarisches Ereignis gefeiert.


Mit "1974", dem Auftakt seiner Yorkshire-Ripper-Saga, legt David Peace eines der spektakulärsten Debüts der letzten Jahre vor. Bei den Ermittlungen in einer grausamen Mordserie geht der junge Gerichtsreporter Eddie Dunford elf Tage durch die Hölle. "1974" ist eine Orgie des Blutes und der Gewalt, gleichwohl ein "gewaltiges Stück Literatur" ("Die Welt"), das von der internationalen Presse als Ereignis gefeiert und vielfach preisgekrönt wurde.
Autorenporträt
David Peace wurde 1967 im Westen Yorkshires geboren. Nach einem Studium an der Technischen Hochschule von Manchester arbeitete er jahrelang als Englischlehrer in Istanbul. Heute lebt er mit seiner Familie in Tokyo. David Peace wurde u. a. mit dem Grand Prix du Roman Noir ausgezeichnet und in die renommierte Granta s List of Best Young British Novelists aufgenommen