Apokalypse und Mahayana-Buddhismus - Schickler, Thomas
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, , Veranstaltung: Philosophische Esoterik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis einer Jahrzehnte langen Anthroposophie undRudolf Steiner-Forschung. Daraus entstanden zwei Bücher, dieReinkarnationserfahrungen Rudolf Steiners Östliche Weisheit und westlicheForschung, 2009 und das Werk Die Reinkarnation des Aristoteles, 2012.Da beide Arbeiten wertvolle Grundlagen zu unserem Thema enthalten, versuche ichim ersten Kapitel einen zusammenfassenden Einblick. [...]WennRudolf Steiner eine Gesamtschau der…mehr

Produktbeschreibung
Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, , Veranstaltung: Philosophische Esoterik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist das Ergebnis einer Jahrzehnte langen Anthroposophie undRudolf Steiner-Forschung. Daraus entstanden zwei Bücher, dieReinkarnationserfahrungen Rudolf Steiners Östliche Weisheit und westlicheForschung, 2009 und das Werk Die Reinkarnation des Aristoteles, 2012.Da beide Arbeiten wertvolle Grundlagen zu unserem Thema enthalten, versuche ichim ersten Kapitel einen zusammenfassenden Einblick. [...]WennRudolf Steiner eine Gesamtschau der Evolution von Mensch und Kosmos derartumfassend und zugleich differenziert verarbeiten konnte, müsste man bereits an derEntwicklung der Anthroposophie auch innerhalb unserer Kultur vergangeneErdenleben dieser Individualität wahrnehmen können. Das erste Kapitel dervorliegenden Arbeit enthält dazu eine Übersicht.Im dritten Kapitel "Das Bodhisattva - Gelübde im Mahayana - Buddhismus" sehen wir uns
zu Rudolf Steiners Buddhismus - Forschung die wissenschaftliche Seite desMahayana - Buddhismus an. Ein Einblick, der nicht nur die anthroposophischenFreunde überraschen wird.Johann Wolfgang von Goethe hinterließ dem Abendland ein einzigartiges spirituellesVermächtnis, das Märchen "von der grünen Schlange und der schönen Lilie". Esoffenbart uns den innersten Kern von Goethes Weltanschauung mit einer Kritik ander Apokalypse des Johannes.In seiner Frühjahrsmesse 2012 in Rom machte Papst Benedikt der XVI. erneutdarauf aufmerksam, dass er "in unwiderruflicher Weise" "keine Vollmacht vom Herrn"erhalten habe, weibliche Priesterinnen einzusetzen.In diesem Kapitel erbringe ich auf der erkenntniswissenschaftlichen Ebene denNachweis, dass sich die Katholische Kirche mit dieser Aussage auf eineBewusstseinsstufe stellt, die für jeden denkenden Menschen mitvollziehbar, unterden sich selbst bestimmenden Gesetzen der menschlichen Vernunft liegt.Die Bedeutung unseres Handlungsbewusstseins in der heutigen Zeit können wir miteinem Satz zusammenfassen: Wir stehen mit einer weitgehend überholtenBewusstseinsart übermäßig drängenden Problemen gegenüber.Wie tief das individuelle Handlungsbewusstseins in der Wirklichkeit verankert ist,sehen wir uns anhand der Passion Christi näher an.Im Schlusswort vergegenwärtigen wir uns drei Zukunftsprognosen zum aktuellenStand der Weltlage.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe V192006
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 56
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 4mm
  • Gewicht: 96g
  • ISBN-13: 9783656220824
  • ISBN-10: 3656220824
  • Artikelnr.: 36041576
Autorenporträt
Thomas Schickler, Jahrgang 1954 ist Heilpraktiker und Heileurythmist.