49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Theologie hat sich mehr als andere Universitätsdisziplinen in eine Vielfalt von Fächern ausdifferenziert, die je eigenen Methoden folgen und kaum einen gemeinsamen theologischen Zusammenhang erkennen lassen. Jürgen Werbick entwickelt in seinem Lehrbuch einen grundlegenden Entwurf des Methodenzusammenhangs der gesamten Theologie. Seine theologische Methodenlehre beschreibt und reflektiert das wissenschaftliche Vorgehen der theologischen Einzeldisziplinen als einen Methodenpluralismus, der von der Sache der Theologie her ein geregeltes Zusammenwirken erfordert und ermöglicht.…mehr

Produktbeschreibung
Die Theologie hat sich mehr als andere Universitätsdisziplinen in eine Vielfalt von Fächern ausdifferenziert, die je eigenen Methoden folgen und kaum einen gemeinsamen theologischen Zusammenhang erkennen lassen. Jürgen Werbick entwickelt in seinem Lehrbuch einen grundlegenden Entwurf des Methodenzusammenhangs der gesamten Theologie. Seine theologische Methodenlehre beschreibt und reflektiert das wissenschaftliche Vorgehen der theologischen Einzeldisziplinen als einen Methodenpluralismus, der von der Sache der Theologie her ein geregeltes Zusammenwirken erfordert und ermöglicht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 648
  • Erscheinungstermin: 21. Januar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 156mm x 50mm
  • Gewicht: 1141g
  • ISBN-13: 9783451336294
  • ISBN-10: 3451336294
  • Artikelnr.: 41887280
Autorenporträt
Werbick, Jürgen
Jürgen Werbick, geb. 1946, Dr. theol., seit 1994 Professor für Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster; zahlreiche Veröffentlichungen bei Herder.