29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 3, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Department für Kunst- und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: ¿Die Serien zu Star Trek, wie beispielsweise Star Trek Voyager, Raumschiff Enterprise, Deep Space Nine und Enterprise, sind vermutlich die erfolgreichsten Science-Fiction-Serien der Welt. Mit zusammen u¿ber 560 bisher gesendeten Folgen und neun Kinofilmen sind sie wohl auch die umfangreichsten. Schon in den ersten Monaten der Sendung in…mehr

Produktbeschreibung
Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 3, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Department für Kunst- und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: ¿Die Serien zu Star Trek, wie beispielsweise Star Trek Voyager, Raumschiff Enterprise, Deep Space Nine und Enterprise, sind vermutlich die erfolgreichsten Science-Fiction-Serien der Welt. Mit zusammen u¿ber 560 bisher gesendeten Folgen und neun Kinofilmen sind sie wohl auch die umfangreichsten. Schon in den ersten Monaten der Sendung in den sechziger Jahren des nun vergangenen Jahrhunderts begannen erste Fantreffen und verhinderten sogar, die Originalserie wegen damaliger schlechter Einschaltquoten einzustellen. Da auch ich mich seit meiner Jugend fu¿r Science Fiction fasziniere, war es fu¿r mich naheliegend meine Masterthesis zu einem Thema mit Bezug zu Raumschiff Enterprise zu verfassen. Im Rahmen dieser Arbeit bin ich in die Rolle des Phantasiereisenden geschlu¿pft und analysiere den Kontext der Reise in moralischem, ethischem, philosophischem und theologischem Hintergrund. Ich tauche ein in die Serie und versuche zu spu¿ren wie das Leben in Interaktion mit verschiedenen Kulturen und Rassen in diesem Raumschiff ist. Das Reisen in der Phantasie ist eigentlich ein Prozess, der ständig im Menschen abläuft, da wir in Bildern denken und Erinnerungen durch Bilder im Gehirn festhalten. Auch Geräusche und Du¿fte verstärken das Erinnerungsvermögen. Das Gehirn spreichert viele Wahrnehmungen im Gehirn unbewusst ab. Äußere Reize können diese abgespeicherten Eindru¿cke wieder ins Bewusstsein heben. Die Arbeit mit inneren Bildern findet auch im therapeutischen Bereich statt. So entwickelte Hanscarl Leuner die Methode des katathymen Bilderlebens. Auch C. G. Jung verwendete die inneren Bilder des Menschen in seiner therapeutischen Praxis. Wir begegnen im religiösen Bereich sehr oft der Anwendung von inneren Bildern in geistlichen Übungen. Es werden dabei biblische Geschichten und Überlieferungen fu¿r Phantasiereisen eingesetzt. Es geht darum, dass sich der Teilnehmer auf sein eigenes Vorstellungspotenzial einlässt und die Bilder in seiner Phantasie entwickeln kann. Wichtig ist, darauf zu achten, dass mit guten und heilsamen Bildern gearbeitet wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Publishing
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 108
  • Erscheinungstermin: 27. November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 7mm
  • Gewicht: 169g
  • ISBN-13: 9783656846222
  • ISBN-10: 3656846227
  • Artikelnr.: 41858349
Autorenporträt
Diakon Dr. Willian Rivadeneira Caldas, BEd MA Geboren am 6. Juli 1964 in San Lorenzo, Esmeraldas, Ecuador, Verheiratet, mit Hermine, 3 Kinder. Ausbildung: 6 Jahre Grundschule in Ecuador 6 Jahre Sekundarschule in Ecuador Matura im zweiten Bildungsweg in Ecuador Studium der Philosophie und Theologie als Priesteranwärter im Priesterseminar an der Päpstliche Universität in Cuenca, Ecuador. 1996 Umzug nach Österreich berufsbegleitende interne Ausbildung zum Behindertenbetreuer bei der Caritas der Diözese Sankt Pölten. Basismodul der Berufstätigen form der Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe der Caritas Wien. Studium an der Privaten Pädagogischen Hochschule Der Diözese Linz: Religionspädagogik Dipl. Päd. 2009. Hochschulische Nachqualifizierung Bachelor of Education (BEd) 10.2013 Studium an der Donau Universität Krems: Medienspielpädagogik Master of Arts (MA). 2011 Studium an der Atlantic International University USA: Doctorat der Philosophie Education (PhD) 2014 Seit 09. 2008 bis dato Religionslehrer Am 22.9.2013 wurde er im Stift Melk zum Diakon geweiht Español Diacono Dr. Willian Rivadeneira Caldas, BEd MA Nacío el 6 de Julio 1964 en San Lorenzo. Casado con Hermine tres hijos Nacionalidad Austriaca Formación escolar: 1984 -1990 Estudios de Filosofia y theologia como Seminarista, en la universidad Pontificia en Cuenca Seminario Mayor /Ecuador 1996: Mudanza a Austria 1998 - 2000: Formación en la Esculela de CARITAS Para el trabajo con Personas deficientes fisicas mentales 2002 - 2003: Formacion en Pedagogia especial. Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe der Caritas Viena 2005 - 2009: Estudio de Pedagogia de la Religion. En la "Privat Pädagogische Hochschule der Diözese Linz" (Con Diploma) 2009 - 2011: Estudio de MedienSpielPädagogik (Master of Arts), en la Donau Universität Krems 2014 Doctorado en Filosofía de la Educación "Social and Human Studies". en la Atlantic International University USA Promoción en Miami Desde Septiembre del 2008 hasta la fecha, profesor de religión El 22 de Septiembre del 2013, fue ordenado diácono en la Abadía de Melk Austria