11,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Werden Sie zertifizierter Klo-Philosoph!
Der durchschnittliche Bundesbürger verbringt jeden Tag zweimal sieben Minuten auf der Toilette - wertvolle Zeit, die wir einfach so verschwenden. Aber was wäre, wenn wir diese Momente nutzen könnten, um wirklich sinnvolle Dinge zu lernen? Wenn das Badezimmer, statt nur ein Raum der Erleichterung zu sein, zum Raum der Erleuchtung werden würde? Der Klo-Philosoph macht das möglich. In 100 Sitzungen erfahren wir, was Kant mit Superman gemeinsam hat, welcher Philosoph in einer Tonne lebte und wie man mit Hilfe der Philosophie attraktive Menschen auf Partys verführt.…mehr

Produktbeschreibung
Werden Sie zertifizierter Klo-Philosoph!

Der durchschnittliche Bundesbürger verbringt jeden Tag zweimal sieben Minuten auf der Toilette - wertvolle Zeit, die wir einfach so verschwenden. Aber was wäre, wenn wir diese Momente nutzen könnten, um wirklich sinnvolle Dinge zu lernen? Wenn das Badezimmer, statt nur ein Raum der Erleichterung zu sein, zum Raum der Erleuchtung werden würde? Der Klo-Philosoph macht das möglich. In 100 Sitzungen erfahren wir, was Kant mit Superman gemeinsam hat, welcher Philosoph in einer Tonne lebte und wie man mit Hilfe der Philosophie attraktive Menschen auf Partys verführt.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Nr.37614
  • Verlag: Ullstein Tb
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 248
  • Erscheinungstermin: 6. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 126mm x 27mm
  • Gewicht: 280g
  • ISBN-13: 9783548376141
  • ISBN-10: 3548376142
  • Artikelnr.: 42743450
Autorenporträt
Clever,
Konrad Clever ist das Pseudonym von Adam Fletcher und Lukas N.P. Egger.

Fletcher,
Adam Fletcher, Jahrgang 1983, ist ein glatzköpfiger Engländer. Wenn er nicht gerade Bücher und Artikel schreibt, verbringt er seine Zeit damit, Schokolade zu essen und seine Wahlheimat Berlin unsicher zu machen. Er ist der Autor von "Denglish for Better Knowers" und "Make Me German".

Egger,
Lukas N.P. Egger, Jahrgang 1983, ist ein noch nicht glatzköpfiger Österreicher. Als Philosoph hätte er es sich nicht träumen lassen, jemals mit Büchern Geld zu verdienen. Stattdessen hat er sich simpleren Dingen zugewandt und arbeitet an der Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Außerdem fragt er sich oft warum so viele Dinge, die Spaß machen, entweder unmoralisch sind oder dick machen.