13,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

"Die Wehklage der Maria Parda" (O Pranto de Maria Parda) - dieses 1522 erschienene Werk atmet den Geist der Reformationszeit. Es thematisiert das Denken der Menschen, die sich schuldig fühlen und Angst vor der Hölle haben. Gil Vicente stellt auf revolutionäre Weise Menschen von der Straße auf die Bühne vor Adel und Bürgertum. Sie sprechen ihre Sprache. Ein 1522 entstandes Meisterstück Vicentes, des Begründers des portugiesischen Nationaltheaters. Es ist eine Antwort auf die Reformation. Wendet sich der Dichter gegen den Papst? Lehnt er die Reformation ab?…mehr

Produktbeschreibung
"Die Wehklage der Maria Parda" (O Pranto de Maria Parda) - dieses 1522 erschienene Werk atmet den Geist der Reformationszeit. Es thematisiert das Denken der Menschen, die sich schuldig fühlen und Angst vor der Hölle haben. Gil Vicente stellt auf revolutionäre Weise Menschen von der Straße auf die Bühne vor Adel und Bürgertum. Sie sprechen ihre Sprache. Ein 1522 entstandes Meisterstück Vicentes, des Begründers des portugiesischen Nationaltheaters. Es ist eine Antwort auf die Reformation. Wendet sich der Dichter gegen den Papst? Lehnt er die Reformation ab?
Autorenporträt
Vicente, GilGründer des portugiesischen Theater