13,99 €
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
13,99 €
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
13,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, , Sprache: Deutsch, Abstract: Oftmals fällt beim Lesen eines Textes auf, dass die eigentliche Bedeutung des Gelesenen sozusagen "zwischen den Zeilen" zu finden ist. Was aber ist damit gemeint? Es müssen folglich zwei Arten von Texten existieren: Den einen offensichtlichen Text, der gelesen wird, und einen zweiten Text, welcher nach der Lektüre entsteht. Zudem bekommt ein Text eine weitere Bedeutung, indem das Gesagte durch die Art, wie es ausgedrückt wird, unterstrichen wird. So kann die Aussage durch die Information…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, , Sprache: Deutsch, Abstract: Oftmals fällt beim Lesen eines Textes auf, dass die eigentliche Bedeutung des Gelesenen sozusagen "zwischen den Zeilen" zu finden ist. Was aber ist damit gemeint? Es müssen folglich zwei Arten von Texten existieren: Den einen offensichtlichen Text, der gelesen wird, und einen zweiten Text, welcher nach der Lektüre entsteht. Zudem bekommt ein Text eine weitere Bedeutung, indem das Gesagte durch die Art, wie es ausgedrückt wird, unterstrichen wird. So kann die Aussage durch die Information über die Art und Weise der Äußerung eine andere Bedeutung gewinnen. Es kann demnach eine weitere Bedeutungsebene geschaffen werden, indem zusätzliche Informationen gegeben werden. Wie sich dieser Sachverhalt auf einen speziellen Text auswirkt, ist Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit. Genauer gesagt, ist die Textform eines dramatischen Theaterstücks von Interesse. In der vorliegenden Arbeit soll untersucht werden, inwiefern durch den Nebentext in Form von Regieanweisungen und zusätzlichen Informationen über die Figuren im Theaterstück "An Irish Triangle" von Djuna Barnes eine neue Bedeutungsebene geschaffen werden kann. Die Arbeit soll folgendermaßen aufgebaut werden: Zunächst soll im zweiten Teil die theoretische Grundlage für die spätere Dramenanalyse geschaffen werden. Aus diesem Grund wird der Begriff Drama zunächst definiert und dessen verschiedene Ausprägungen näher erläutert. Dabei wird auf die geschlossene, offene Form des Dramas sowie die Sonderform des Einakters genauer eingegangen. Im Anschluss werden die für die Arbeit relevanten Aspekte der Dramenanalyse näher erläutert. Hierbei soll auch auf die Bedeutung des Haupttextes und des Nebentextes eingegangen und welche Rolle diese im Kontext mit dem Drama spielen. Im dritten Teil erfolgt die Dramenanalyse des Einakters "An Irish Triangle" von Djuna Barnes. Zunächst wird die grobe Struktur sowie Handlung des Dramas skizziert dargestellt. Anschließend soll das Drama anhand von ausgewählten Ausschnitten des Dialogs analysiert werden. Dabei soll zunächst die Bedeutungsebene nur anhand des Haupttextes untersucht werden und darauffolgend die veränderte Bedeutung durch die zu Hilfenahme des Nebentextes abgeleitet werden. Danach soll der Nebentext noch in einen Gesamtzusammenhang mit dem Drama gebracht. Im letzten Teil werden die Ergebnisse zusammengefasst. Die Forschungshypothese erfährt noch eine kritische Würdigung und die Arbeit schließt mit einem Fazit ab.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.