111 Gründe, tauchen zu gehen - Winert, Bettina
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Tauchen ist die großartigste Art und Weise, seine Zeit zu verbringen. Taucher sehen das Leben an Land als die Wartezeit bis zum nächsten Tauchgang, als sogenannte Oberflächenpause zwischen zwei Tauchgängen.
Tauchen ist die bewusste Entscheidung, die Welt an Land für einige Zeit zurückzulassen und sich in eine Umgebung zu begeben, in der alles anders ist als an Land. Die überbordende Natur, die Naturgewalten und die Begegnungen mit Mantas, Haien und frechen Clownfischen machen jeden Tauchgang zu einem einzigartigen Erlebnis. Wer einmal sein Herz unter Wasser verloren hat, bekommt es nie…mehr

Produktbeschreibung
Tauchen ist die großartigste Art und Weise, seine Zeit zu verbringen. Taucher sehen das Leben an Land als die Wartezeit bis zum nächsten Tauchgang, als sogenannte Oberflächenpause zwischen zwei Tauchgängen.

Tauchen ist die bewusste Entscheidung, die Welt an Land für einige Zeit zurückzulassen und sich in eine Umgebung zu begeben, in der alles anders ist als an Land. Die überbordende Natur, die Naturgewalten und die Begegnungen mit Mantas, Haien und frechen Clownfischen machen jeden Tauchgang zu einem einzigartigen Erlebnis. Wer einmal sein Herz unter Wasser verloren hat, bekommt es nie wieder zurück.

Das Buch bringt denjenigen, die noch nicht tauchen, näher, warum so viele Menschen diesem Hobby verfallen und an nichts anderes mehr denken können als an den nächsten Ausflug unter die Oberfläche. Erfahrene Taucher werden sich in diesen kurzen Geschichten wiedererkennen und viele Situationen vorfinden, die sie so ähnlich selbst erlebt haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 132mm x 22mm
  • Gewicht: 331g
  • ISBN-13: 9783862657933
  • ISBN-10: 3862657930
  • Artikelnr.: 55260919
Autorenporträt
Winert, Bettina
BETTINA WINERT, Jahrgang 1978, lebt seit 2005 in Wien. Die gebürtige Deutsche hat in Österreich in einem kalten Bergsee ihre Liebe zum Tauchen entdeckt. Ihre Leidenschaft für den schönsten Sport der Welt hat sie rund um die Welt geführt, jede freie Sekunde verbringt sie lieber unter Wasser als an Land. Ob in den klaren Tiefen des Roten Meeres oder in einem heimischen See, sie kann keinem Gewässer widerstehen und taucht überall, wo sie die Möglichkeit dazu hat.
Inhaltsangabe
Weil man sich komplett entspannen kann. Weil man einfach abtauchen kann. Weil man nicht reden muss. Weil Natur glücklich macht. Weil man schlafende Fische sieht. Weil man demütig wird. Weil Spucke ein Wundermittel ist. Weil man nie genug Ausrüstung hat. Weil man keine Fehler machen darf. Weil die Elemente unbewzingbar sind. Weil man anderen vertrauen muss. Weil man sich an Reglen halten muss. Weil man langsam sein muss. Weil man viel schlafen kann. Weil man nichts planen muss. Weil man am und im Wasser ist. Weil man in fremde Kulturen eintaucht. Weil man 36 Stunden Bootfahren darf. Weil man tolle Hechte sieht. Weil man die Heimat neu entdeckt. Weil die Dunkelheit uns einhüllt. Weil man eine neue Welt entdeckt. Weil es in die Tiefe geht. Weil man Entscheidungen nicht nur für sich trifft. Weil man sich gut vorbereiten muss.