Taijiquan - Die Kunst der natürlichen Bewegung - Proksch, Christa
20,60 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der lange vergriffene Klassiker von Christa Proksch neu aufgelegt. Christel Proksch hat Mitte der Siebziger Jahre ihr eigenes Leben in abenteuerlicher Weise verändert. Ihr Weg führte sie quer durch Asien und schließlich zum Studium der chinesischen Sprache und Kalligraphie nach Taiwan. Dort lernte sie das Taijiquan aus der Schule Cheng Man Chings kennen, und sie war eine der ersten, die dieses Kulturgut nach Deutschland mitbrachte. Mit ihrer Begeisterung und ihrem charismatischen Unterricht öffnete sie für tausende den Weg zur"Königin der Kampfkünste". Ihr Leben ist ein Übersetzungswerk…mehr

Produktbeschreibung
Der lange vergriffene Klassiker von Christa Proksch neu aufgelegt. Christel Proksch hat Mitte der Siebziger Jahre ihr eigenes Leben in abenteuerlicher Weise verändert. Ihr Weg führte sie quer durch Asien und schließlich zum Studium der chinesischen Sprache und Kalligraphie nach Taiwan. Dort lernte sie das Taijiquan aus der Schule Cheng Man Chings kennen, und sie war eine der ersten, die dieses Kulturgut nach Deutschland mitbrachte. Mit ihrer Begeisterung und ihrem charismatischen Unterricht öffnete sie für tausende den Weg zur"Königin der Kampfkünste". Ihr Leben ist ein Übersetzungswerk zwischen den Kulturen Asiens und Europas. Ihr beständiges Reisen, ihr Lesen, ihre Körperkunst, und ihr fortwährendes Lernen bilden einen einmaligen Schatz an Erfahrung und Wissen. Sie lebt ihre Leidenschaft und ist damit bis in ihre beginnenden 80er Jahre ein Vorbild für ihre Schüler und Enkelschüler. Qigong und im besonderen das sehr schöne Fantengong ergänzen das Wissen dieser Grand Dame des Taiji.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bacopa
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 199
  • Erscheinungstermin: März 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 199mm x 129mm x 20mm
  • Gewicht: 319g
  • ISBN-13: 9783901618239
  • ISBN-10: 3901618236
  • Artikelnr.: 12685807
Autorenporträt
Christl Proksch hat Mitte der Siebziger Jahre ihr eigenes Leben in abenteuerlicher und grundlegender Weise verändert. Ihr Weg führte sie quer durch Asien und schließlich nach Taiwan. Dort lernte sie das Taijiquan aus der Schule Cheng Man Chings kennen, und sie war eine der ersten, die dieses Kulturgut mit nach Deutschland brachte. Mit ihrer Begeisterung und ihrem charismatischen Unterricht öffnete sie für tausende den Weg zur "Königin der Kampfkünste". Ihr Leben ist ein Übersetzungswerk zwischen den Kulturen Asiens und Europas.
Inhaltsangabe
Mein Weg zum Taijiquan; Die Metamorphose der Marionette; Die Gestalt; Der Bogen; Die Kugel, der Raum, der Kreis und die Schwere; Der Prozess des Lernens; Die Form; Taijiquan - universales Lebensmuster: für den Kampf, den Alltag, den Sport und die Gesundheit; Integration; interkulturelles Lernen; Über das Marionettentheater; Weisheitslehren im alten China; Die Wiederaneignung des Körperlichen; Versuch über das Lehren; die Problematik des Lehrens und Lernens von Taiji und Qigong; Taiji und Qigong im Vergleich