-20%
19,99 €
Bisher 25,00 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 25,00 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 25,00 €**
-20%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 25,00 €**
-20%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Dies ist das erste Buch, das sich speziell der Supervision und Selbstsupervision in Paarberatung und -therapie widmet. Es zeigt, wie der Paarberater, die Paarberaterin Überblick und Souveränität zurückgewinnen - zum Vorteil des »schwierigen« Paares wie zum eigenen Wohl. Heftige Gefühlsausbrüche, eisiges Schweigen, riesige Erwartungen sind das täglich Brot des Paarberaters und der Paartherapeutin. Nicht selten werden sie so in die Dynamik des Paares hineingezogen - die professionelle Distanz kommt abhanden. Hier kann gute Supervision Abhilfe schaffen. Das erste Supervisionskonzept, das die…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.18MB
Produktbeschreibung
Dies ist das erste Buch, das sich speziell der Supervision und Selbstsupervision in Paarberatung und -therapie widmet. Es zeigt, wie der Paarberater, die Paarberaterin Überblick und Souveränität zurückgewinnen - zum Vorteil des »schwierigen« Paares wie zum eigenen Wohl. Heftige Gefühlsausbrüche, eisiges Schweigen, riesige Erwartungen sind das täglich Brot des Paarberaters und der Paartherapeutin. Nicht selten werden sie so in die Dynamik des Paares hineingezogen - die professionelle Distanz kommt abhanden. Hier kann gute Supervision Abhilfe schaffen. Das erste Supervisionskonzept, das die speziellen Schwierigkeiten in der Paarberatung und -therapie ins Auge fasst, geht auf typische Probleme ein wie zum Beispiel: - unlösbare Aufträge zu erkennen, - die eigene Beziehungslandkarte von der des Paares zu unterscheiden oder - wieder Abstand von der Paar-Dynamik zu gewinnen. Anschaulich und an Beispielen werden die einzelnen Schritte einer effektiven Supervision erklärt. Auch zur Selbstsupervision finden sich Techniken und interessante Herangehensweisen, denn nicht immer ist in kritischen Situationen Supervision notwendig oder verfügbar. Dieses Buch richtet sich an: - PaarberaterInnen - PaartherapeutInnen - SupervisorInnen in der Paartherapie

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Klett-Cotta Verlag
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 05.08.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783608109894
  • Artikelnr.: 48119905
Autorenporträt
Martin Koschorke, Paarberater und Familientherapeut, hat 34 Jahre lang am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung (EZI) in Berlin BeraterInnen und TherapeutInnen ausgebildet. Aktuell ist er in verschiedenen Ländern in Supervision, Ausund Fortbildung von Paarberatern tätig; er lebt in Frankreich.
Rezensionen
"Martin Koschorke ist es gelungen, mit seinem Buch sowohl Paarberatern als auch Supervisoren ein leicht lesbares und praxisnahes Konzept an die Hand zu geben"
Ulrike Hollick, Kontext, Ausgabe 3/2018