Einflüsse der Welt - individuelles Schicksal im kollektiven Kontext
28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das individuelle Schicksal hängt zu jeder Zeit von zahlreichen kollektiven Geschehnissen ab. Naturkatastrophen und Kriege, aber auch ökonomische, technologische, politische und geschichtliche Einflüsse sowie kulturelle Umbrüche beeinflussen uns.
Das Jahrbuch der Systemaufstellungen 2018 macht an Beispielen aus aller Welt die vielfältigen und tiefgreifenden Einflüsse kollektiver Ereignisse auf den Einzelnen bewusst, auch über Generationen hinweg. Revolutionen politischer und kultureller Art ziehen ihre Spuren durch menschliche Schicksale und Beziehungen. In systemischen Aufstellungen werden…mehr

Produktbeschreibung
Das individuelle Schicksal hängt zu jeder Zeit von zahlreichen kollektiven Geschehnissen ab. Naturkatastrophen und Kriege, aber auch ökonomische, technologische, politische und geschichtliche Einflüsse sowie kulturelle Umbrüche beeinflussen uns.

Das Jahrbuch der Systemaufstellungen 2018 macht an Beispielen aus aller Welt die vielfältigen und tiefgreifenden Einflüsse kollektiver Ereignisse auf den Einzelnen bewusst, auch über Generationen hinweg. Revolutionen politischer und kultureller Art ziehen ihre Spuren durch menschliche Schicksale und Beziehungen. In systemischen Aufstellungen werden die Auswirkungen kollektiver Ereignisse auf den Einzelnen sichtbar:

Die Wirkungen sozialer und familiärer Traumata werden erkennbar und damit zugänglich für lösende Wege. Ohnmachtserfahrungen wandeln sich in Selbstwirksamkeit. Auf der Suche nach Gestaltungsmöglichkeiten zeigt sich der besondere Wert systemischer Aufstellungen in der Verbildlichung im Raum.

Mit Beiträgen von Peter Bourquin, Horst Brömer, Diana Drexler, Cheng Lap Fung, Thomas Geßner, Sedin Habibovic, Birgit Hickey, Harald Homberger, Naira Jusufovic, Jelena Kragulj, Anna Lübbe, Albrecht Mahr, Claude-Hélène Mayer, Ljiljana Milacak, Kirsten Nazarkiewicz, Mario Salvador, Anngwyn St. Just und Jakob Robert Schneider. Der Band ist illustriert mit Bildern von Rixxa Wendland.
  • Produktdetails
  • Praxis der Systemaufstellung
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: 40634
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 3. Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 239mm x 164mm x 21mm
  • Gewicht: 498g
  • ISBN-13: 9783525406342
  • ISBN-10: 3525406347
  • Artikelnr.: 52471469
Autorenporträt
Bourquin, Peter
Peter Bourquin, international tätiger Lehrtherapeut für Systemaufstellungen, ist gebürtiger Deutscher. Er lebt und arbeitet seit 1998 in der Nähe von Barcelona in Spanien. Er ist Gründer und Co-Leiter des Instituts ECOS. Ausgebildet u. a. in Integrative Psychotherapy (mit Richard Erskine), Gestalttherapie und Brainspotting (mit David Grand), arbeitet hauptsächlich mit dem Familienstellen. Er ist Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Artikel und Mitglied der Redaktion »Praxis der Systemaufstellung«. www.peterbourquin.net

Nazarkiewicz, Kirsten
Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz, Sozialwissenschaftlerin (Dr. rer. soc.), Erwachsenenpädagogin (M.A.), Heilpraktikerin Psychotherapie, ist Professorin für Interkulturelle Kommunikation an der Hochschule Fulda. Sie ist zudem Gesellschafterin von consilia cct in Frankfurt a. M. (www.consilia-cct.com).