Ebbe, Flut und Todeszeiten / Mordlandschaften Bd.19

9,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Muscheln, Strandkörbe, glitzerndes Watt, Dünen, Sanddorn und Pferdegetrappel. All diese Dinge lassen spontan an die perfekte Inselidylle denken. Und doch ob auf Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist oder Borkum, ob auf Helgoland, Amrum, Langeneß, Föhr oder Sylt lauert auch das Grauen. Obs der Urlauber tut, der Kurgast oder der Inselbewohner im Dünensand der Nordseeinseln lässt sich wunderbar eine Leiche verbuddeln. Doris Gercke, Nina George, Peter Gerdes, Regula Venske, Jürgen Kehrer, Norbert Horst, Tatjana Kruse und viele andere namhafte deutschsprachige Autorinnen und…mehr

Produktbeschreibung
Muscheln, Strandkörbe, glitzerndes Watt, Dünen, Sanddorn und Pferdegetrappel. All diese Dinge lassen spontan an die perfekte Inselidylle denken. Und doch ob auf Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist oder Borkum, ob auf Helgoland, Amrum, Langeneß, Föhr oder Sylt lauert auch das Grauen. Obs der Urlauber tut, der Kurgast oder der Inselbewohner im Dünensand der Nordseeinseln lässt sich wunderbar eine Leiche verbuddeln.
Doris Gercke, Nina George, Peter Gerdes, Regula Venske, Jürgen Kehrer, Norbert Horst, Tatjana Kruse und viele andere namhafte deutschsprachige Autorinnen und Autoren haben ihren literarischen Mordgelüsten nachgegeben und haben mit Wonne zugeschlagen. Mal hinterrücks und bitterböse, mal amüsant und hundsgemein. Die norddeutschen Krimi-Fachfrauen Sandra Lüpkes und Christiane Franke haben eine abwechslungsreiche Mischung zusammengestellt, die wie die Gezeitenwelle von Borkum hoch bis Sylt schwappt.
  • Produktdetails
  • KBV Taschenbücher
  • Verlag: Kbv
  • Artikelnr. des Verlages: .4165
  • Seitenzahl: 308
  • Erscheinungstermin: April 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 120mm x 20mm
  • Gewicht: 235g
  • ISBN-13: 9783954411658
  • ISBN-10: 3954411652
  • Artikelnr.: 40116237
Autorenporträt
Sandra Lüpkes, geboren 1971 in Göttingen, lebt in Ostfriesland und Münster, wo sie als freie Autorin, Sängerin und Kabarettistin arbeitet. 2005 war sie für den Friedrich-Glauser-Preis und 2004 für den VS-Preis"Das neue Buch"nominiert.
Als Referendarin leitet sie verschiedene Krimiseminare für Jugendliche und Erwachsene, unter anderem an der Bundesakademie in Wolfenbüttel.
Sie ist Mitglied im "Syndikat" und bei den "Mörderischen Schwestern".
Sie ist in zweiter Ehe verheiratet.

Christiane Franke, geb. 1963, lebt und schreibt in Wilhelmshaven. Die verheiratete Mutter zweier Söhne ist Mitarbeiterin im Arbeitskreis Ostfriesischer Autorinnen und Autoren sowie Mitglied von 'sisters in crime'. Mit ihrem feinsinnigen, manchmal auch bissigen Humor führt sie die Leser durch die Handlung ihrer Bücher, die fast immer Bezug zur norddetuschen Heimat haben.