Meyers Saal & Meyers Küche - Kossel, Gisa; Meyer, Christian
9,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Waren Sie schon einmal in Meyers Saal? Ein ideenreiches, humoriges und lesenswertes Erzählbändchen, erweitert um die besten Suppenrezepte von Koch und Inhaber des Lokals Christian Meyer und die energischen Zeichnungen von Lidia Beleninova.Den Wänden und Fenstern, dem Klavierhocker und dem kleinen grünen Männchen auf dem Notausgangschild hat Gisa Kossel ihre romantische, leidvollen, spannenden Geschichten abgelauscht. Möchten Sie wissen, wie die Suppen in Meyers Küche entstehen? Endlich gibt Koch Christian Meyer die Rezepte für seine sinnlichen, exotischen, gut komponierten Suppen preis. Was…mehr

Produktbeschreibung
Waren Sie schon einmal in Meyers Saal?
Ein ideenreiches, humoriges und lesenswertes Erzählbändchen, erweitert um die besten Suppenrezepte von Koch und Inhaber des Lokals Christian Meyer und die energischen Zeichnungen von Lidia Beleninova.Den Wänden und Fenstern, dem Klavierhocker und dem kleinen grünen Männchen auf dem Notausgangschild hat Gisa Kossel ihre romantische, leidvollen, spannenden Geschichten abgelauscht.
Möchten Sie wissen, wie die Suppen in Meyers Küche entstehen?
Endlich gibt Koch Christian Meyer die Rezepte für seine sinnlichen, exotischen, gut komponierten Suppen preis.
Was geschah mit dem Mops, als er in die Küche kam?
Es gibt unterschiedliche Zeugenaussagen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Isensee
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 121mm x 10mm
  • Gewicht: 180g
  • ISBN-13: 9783899958577
  • ISBN-10: 3899958578
  • Artikelnr.: 38510029
Autorenporträt
Gisa Kossel, Jahrgang 1944, ist Apothekerin und lebt seit 1981 in Oldenburg. Sie hat Lyrik und Kurzprosa geschrieben.
2011 tritt sie zum ersten Mal auch als Fotografin in Erscheinung mit ihrem eigenwilligen Blick auf die Dinge und ihrer Vorliebe für das Spiel mit Licht, Schatten und Spiegelungen.
Sie ist Mitglied der Autorengruppe WORTSTATT Oldenburg und beteiligt an Anthologien und Lesungen.