Nicht lieferbar
Günter Graulich. Chorleiter und Musikverleger
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt

    Gebundenes Buch

Anlässlich seines 90. Geburtstages erscheint die vorliegende Festschrift Günter Graulich. Chorleiter und Musikverleger, in der Weggenossinnen und Weggenossen sich an ihre Begegnungen mit ihm erinnern und schildern, wie es zu den gemeinsamen Projekten kam.
Günter Graulich, geboren 1926, gehört zu den großen deutschen Verlegerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit. Als Gründer des Carus-Verlag Stuttgart trug er wesentlich dazu bei, das Repertoire der Chormusik, insbesondere der geistlichen Chormusik, zu erweitern. Viele Werke des Barock, der Wiener Klassik und der Romantik wurden durch ihn der…mehr

Produktbeschreibung
Anlässlich seines 90. Geburtstages erscheint die vorliegende Festschrift Günter Graulich. Chorleiter und Musikverleger, in der Weggenossinnen und Weggenossen sich an ihre Begegnungen mit ihm erinnern und schildern, wie es zu den gemeinsamen Projekten kam.

Günter Graulich, geboren 1926, gehört zu den großen deutschen Verlegerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit. Als Gründer des Carus-Verlag Stuttgart trug er wesentlich dazu bei, das Repertoire der Chormusik, insbesondere der geistlichen Chormusik, zu erweitern. Viele Werke des Barock, der Wiener Klassik und der Romantik wurden durch ihn der Musikpraxis zugänglich gemacht. Dass die geistlichen Chorwerke Felix Mendelssohn Bartholdys und Josef Gabriel Rheinbergers heute fest im Konzertleben verankert sind, ist mit sein Verdienst. Günter Graulich initiierte wegweisende Chorsammlungen für Liturgie und Konzert, viele in enger Zusammenarbeit mit kirchlichen und weltlichen Chorverbänden in aller Welt.
Das von ihm ins Leben gerufene CD-Label Carus trägt mit erstklassigen Einspielungen wesentlich zur Verbreitung der von ihm verlegten Chormusik bei. Günter Graulich leitete über 50 Jahre den Motettenchor Stuttgart, mit dem er neues Repertoire erprobte und die dort gewonnenen Erfahrungen dann in die Veröffentlichungen bei Carus einfließen lassen konnte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Carus
  • Seitenzahl: 120
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783899482652
  • ISBN-10: 3899482654
  • Artikelnr.: 45368221
Autorenporträt
Wolf, Uwe
Uwe Wolf studierte Musikwissenschaft, Geschichte und Historische Hilfswissenschaft in Tübingen und Göttingen. Nach seiner Promotion 1991 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Johann-Sebastian-Bach-Institut in Göttingen. Ab 2004 arbeitete er im Bach-Archiv Leipzig. Er leitete dort eine der beiden Forschungsabteilungen, beteiligte sich maßgeblich an der Neugestaltung des Bach-Museums und entwickelte das Online-Projekt Bach digital. Seit Oktober 2011 ist er Cheflektor beim Carus-Verlag. Er lehrte an verschiedenen Universitäten und gehört zum Herausgeberkollegium mehrerer Gesamtausgaben.