Candice Breitz

38,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die südafrikanische Künstlerin Candice Breitz behandelt mit ihren Videos und Fotografien die komplexen sozialen und kulturellen Prozesse, durch die Individuen geprägt werden. So untersuchen ihre berühmtesten Werke die Wirkung von populärer Massenkultur auf die Konsumenten und ihre Persönlichkeit. Als Ausgangsmaterial für die raumgreifenden Videoinstallationen dienen ihr sowohl eigene Filmaufnahmen als auch vorgefundenes Material wie Musikvideos, Kino- oder Fernsehfilme.
Diese Publikation gibt Einblick in das facettenreiche, weltbekannte uvre von Breitz und präsentiert eine neue Arbeit, die
…mehr

Produktbeschreibung
Die südafrikanische Künstlerin Candice Breitz behandelt mit ihren Videos und Fotografien die komplexen sozialen und kulturellen Prozesse, durch die Individuen geprägt werden. So untersuchen ihre berühmtesten Werke die Wirkung von populärer Massenkultur auf die Konsumenten und ihre Persönlichkeit. Als Ausgangsmaterial für die raumgreifenden Videoinstallationen dienen ihr sowohl eigene Filmaufnahmen als auch vorgefundenes Material wie Musikvideos, Kino- oder Fernsehfilme.

Diese Publikation gibt Einblick in das facettenreiche, weltbekannte uvre von Breitz und präsentiert eine neue Arbeit, die anlässlich der Ausstellung "Candice Breitz: Ponderosa" im Kunstmuseum Stuttgart entstanden ist.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kerber Verlag
  • Seitenzahl: 143
  • Erscheinungstermin: Juli 2016
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 279mm x 235mm x 20mm
  • Gewicht: 950g
  • ISBN-13: 9783735602183
  • ISBN-10: 3735602185
  • Artikelnr.: 44721586
Autorenporträt
Biografie Candice Breitz: - 1972 in Johannesburg geboren - Studium der Bildenden Kunst an der University of the Witwatersrand (Johannesburg) sowie Kunstgeschichte an der University of Chicago und der Columbia University (New York) - Teilnahme am Whitney Museum Independent Studio Program - seit 2007 Professorin für freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig - lebt und arbeitet seit 2002 in Berlin