10,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Ein tödlicher Absturz vom Mörikefels wird von der Esslinger Kripo als Unfall angesehen. Drei Jahre später erhält der Bruder des Opfers eine anonyme SMS. Ihre Botschaft lautet: es war Mord!
Auf Drängen des Bruders lässt sich die Stuttgarter Kommissarin Anita Schenk auf neue Ermittlungen ein. Rasch zeigt sich, dass ein anderer gewaltsamer Todesfall womöglich in Verbindung mit dem Absturz steht.
Kurz darauf fährt ein Downhill-Biker auf dem Stuttgarter Woodpecker-Trail in eine tödliche Falle. Eine Frau, die in ständiger Angst vor ihrem Ehemann lebte, gerät in Verdacht.
Immer mehr Spuren
…mehr

Produktbeschreibung
Ein tödlicher Absturz vom Mörikefels wird von der Esslinger Kripo als Unfall angesehen. Drei Jahre später erhält der Bruder des Opfers eine anonyme SMS. Ihre Botschaft lautet: es war Mord!

Auf Drängen des Bruders lässt sich die Stuttgarter Kommissarin Anita Schenk auf neue Ermittlungen ein. Rasch zeigt sich, dass ein anderer gewaltsamer Todesfall womöglich in Verbindung mit dem Absturz steht.

Kurz darauf fährt ein Downhill-Biker auf dem Stuttgarter Woodpecker-Trail in eine tödliche Falle. Eine Frau, die in ständiger Angst vor ihrem Ehemann lebte, gerät in Verdacht.

Immer mehr Spuren führen nach Afrika. Dort aber darf die Stuttgarter Kripo nicht ermitteln. Da springt ein ehemaliger Kollege von Anita Schenk ein. Unter Lebensgefahr sucht Roland Berger nach den Spuren aus der Vergangenheit.
  • Produktdetails
  • Anita Schenk Bd.4
  • Verlag: Oertel & Spörer
  • Seitenzahl: 254
  • Erscheinungstermin: April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 121mm x 22mm
  • Gewicht: 278g
  • ISBN-13: 9783886276936
  • ISBN-10: 3886276937
  • Artikelnr.: 44969184
Autorenporträt
Jochen Bender lebt in Stuttgart. Er schreibt mit Leidenschaft spannende Krimis, in die er seine Erfahrungen als Psychologe einarbeitet. Bisher sind von ihm erschienen: Tödlicher Handel, Ein feiges Attentat, Die Millionen von Neresheim.