89,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Fabriken werden nach Produktionssystemen organisiert, in denen die Zielsetzungen und das Funktionieren der einzelnen Elemente der Fabrik beschrieben werden.
In dem Buch wird ein neues Produktionssystem vorgestellt, das die schnellstmögliche und verlustfreie Anpassung der Fabrik an den Wandel und die Veränderung des Umfelds ermöglicht. Die Grundphilosophie dieses Produktionssystems mit den Elementen Selbstorganisation, Selbstcontrolling, Selbstoptimierung, Kooperationsfähigkeit und Kommunikation wird im sog. Stuttgarter Unternehmensmodell dargelegt. In dieser Modellfabrik werden mit Hilfe…mehr

Produktbeschreibung
Fabriken werden nach Produktionssystemen organisiert, in denen die Zielsetzungen und das Funktionieren der einzelnen Elemente der Fabrik beschrieben werden.

In dem Buch wird ein neues Produktionssystem vorgestellt, das die schnellstmögliche und verlustfreie Anpassung der Fabrik an den Wandel und die Veränderung des Umfelds ermöglicht. Die Grundphilosophie dieses Produktionssystems mit den Elementen Selbstorganisation, Selbstcontrolling, Selbstoptimierung, Kooperationsfähigkeit und Kommunikation wird im sog. Stuttgarter Unternehmensmodell dargelegt. In dieser Modellfabrik werden mit Hilfe digitaler Werkzeuge Szenarien abgebildet und durchgespielt.

Anschließend wird die Übertragung der hier gewonnenen Erkenntnisse auf eine real existierende Fabrik beschrieben.
Fabriken müssen sich heute in einem sich ständig wandelnden Umfeld behaupten. Dies gelingt nur, wenn ihre Produktionssysteme hinreichend flexibel sind. Die Autoren stellen das Stuttgarter Unternehmensmodell vor, ein neues Produktionssystem, das eine schnelle und verlustfreie Anpassung ermöglicht. Es beinhaltet die Elemente Selbstorganisation, Selbstcontrolling, Selbstoptimierung, Kooperationsfähigkeit und Kommunikation. Die Instrumente und Lösungsansätze wurden in einer Modellfabrik erfolgreich umgesetzt, hier sind sie erstmals umfassend erläutert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 10990070
  • Erscheinungstermin: September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 164mm x 23mm
  • Gewicht: 695g
  • ISBN-13: 9783540218890
  • ISBN-10: 3540218890
  • Artikelnr.: 12953382
Autorenporträt
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Engelbert Westkämper, Lehrstuhlinhaber und Direktor des Institutes für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universität Stuttgart, Geschäftsf. Leiter des Fraunhofer Institutes für Produktionstechnik und Automatisierung Stuttgart. 1977 Borchers-Medaille der RWTH Aachen
1984 Ehrenring des VDI
1994 Doctor honoris causa der TU Cluj-Napoca/Rumänien
1999 Ehrenprofessor der Universität Baotu/China.
Inhaltsangabe
Einführung.- Turbulentes Umfeld von Unternehmen.- Ganzheitliche Produktionssysteme.- Grundlagen des Stuttgarter Unternehmensmodells.- Das Stuttgarter Unternehmensmodell in der Theorie.- Die digitale Modellfabrik.