59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

"Innovationen sind Treibstoff für die Wirtschaft ... Sie sind sowohl für Unternehmen ein zentrales Thema als auch für die gesamte Volkswirtschaft eines Landes ... Deutschland kann angesichts der Herausforderungen der Globalisierung seinen Spitzenplatz nur durch Innovationen behaupten. Dabei ist die IT ein unverzichtbarer Innovationsmotor ... Innovationen erfordern den Mut von Entscheidern, bekannte Wege zu verlassen und den Willen, unbekanntes Terrain zu entdecken ... Diese spannende und richtungweisende Entdeckungsreise in die Welt der Innovationen ist ein Praxisführer für Entscheider aus Wirtschaft und Politik." (Prof. Dr. h.c. Lothar Späth)…mehr

Produktbeschreibung
"Innovationen sind Treibstoff für die Wirtschaft ... Sie sind sowohl für Unternehmen ein zentrales Thema als auch für die gesamte Volkswirtschaft eines Landes ... Deutschland kann angesichts der Herausforderungen der Globalisierung seinen Spitzenplatz nur durch Innovationen behaupten. Dabei ist die IT ein unverzichtbarer Innovationsmotor ... Innovationen erfordern den Mut von Entscheidern, bekannte Wege zu verlassen und den Willen, unbekanntes Terrain zu entdecken ... Diese spannende und richtungweisende Entdeckungsreise in die Welt der Innovationen ist ein Praxisführer für Entscheider aus Wirtschaft und Politik." (Prof. Dr. h.c. Lothar Späth)
  • Produktdetails
  • Xpert.press
  • Verlag: Springer Berlin / Springer-Verlag GmbH
  • Artikelnr. des Verlages: 11561903
  • 2006
  • Erscheinungstermin: 8. Mai 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 163mm x 38mm
  • Gewicht: 902g
  • ISBN-13: 9783540291619
  • ISBN-10: 354029161X
  • Artikelnr.: 15109971
Autorenporträt
Dr. Lothar Dietrich (1950) studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und promovierte in der Fachrichtung Maschinenbau zum Dr.-Ing. Er leitete diverse Großprojekte in der Industrie auf den Gebieten Fertigungstechnik und -organisation. Seit ca. 15 Jahren ist Herr Dr. Dietrich in der Beratung für Geschäftsprozesse und Informationstechnologie tätig. Zu seinen Stationen gehörten die Unternehmen Krupp und Krauss-Maffei. Für das Unternehmen Siemens-Nixdorf war er zuständig für strategische Großprojekte. Unter anderem war er auch beteiligt an der Vorbereitung der Fusion beider Unternehmen. Danach übernahm er für 9 Jahre bei einem Automobil-Zulieferer die Verantwortung für die gesamte technische und kommerzielle IT. Als CIO für den Babcock Borsig Konzern entwickelte er die IT zu effektiven Standards und führte SAP R/3 in allen wichtigen Gesellschaften von Anlagen- und Maschinenbau einschließlich Werftbereich HDW mit konzernweiten Standards ein. IT-Prozesse und die damit verbundenen IT-Systeme sind für Dr. Dietrich die entscheidende Unterstützung für die Geschäftsprozesse. Aus seinen Erfahrungen referierte er mehrfach vor Praktikern bzw. Managern der Industrie in Deutschland, USA und Asien. Sein Motto ist, die IT von der Bit- und Byte-Betrachtung zur Prozessorientierung zu führen. Seit Januar 2003 ist Herr Dr. Dietrich Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Manß & Partner GmbH Dr. Wolfgang Schirra (1952) studierte Mathematik mit Nebenfach Physik an der Universität Kaiserslautern, wo er auch 1978 in Mathematik promovierte. Danach war er bis Anfang 1981 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundeskriminalamt, Wiesbaden, tätig. 1981 begann er seine Karriere als Berater bei McKinsey und Company, Inc. in Düsseldorf, wo er 1987 zum Partner gewählt wurde. 1994 verließ er McKinsey und wurde Geschäftsführer bei Knight Wendling Consulting in Düsseldorf. 1996 wechselte er als Partner zu Booz Allen Hamilton, wo er Anfang 2000 zum Senior Partner gewählt wurde. Dr. Schirra ist derzeit der globale Leader der Booz Allen Hamilton IT Management Consulting Practice. Als Mitglied des European Board von Booz Allen Hamilton ist er außerdem verantwortlich für alle funktionalen Practices von Booz Allen Hamilton in Europa, d. h. neben IT auch Organisation/Change Management und Operations. Seine Branchenschwerpunkte sind Automobilindustrie, Energieversorger, Pharma und Telekommunikation.
Inhaltsangabe
Von der Innovationsstrategie zur Umsetzung.
Ergebnisse aus Booz Allen Hamilton
Studien.
Impulse durch neue Technologietrends.
Innovationsstrategie im Wandel der Zeit.
Treibstoff der Wirtschaft.
Von der betrieblichen Marktforschung zum Wissens
Management: das Marktforschungsportal von T
Systems.
Praxisbeispiele: Innovation durch IT im Produkt.
Innovation in Produkten und Prozessen durch fortschrittlichen Einsatz von IT.
IT als Parameter bei der Entwicklung neuer Projekte und Geschäftsmodelle bei RTL interactive.
Mehr Bürgernähe durch Barrierefreiheit.
Innovative IT und innere Sicherheit.
Simulation und virtuelle Welten
IT
Technologien der Zukunft.
Praxisbeispiele: Innovation durch IT im Prozess.
Innovative Geschäftsprozesse
Wertbeitrag eines modernen IT
Managements.
Virtuelle Absicherung im Produktprozess eines Premium
Automobilherstellers.
IT zur Absicherung der Produktionsqualität.
Innovative IT
Anwendungen zur integrierten Unterstützung des Beschaffungsprozesses im weltweiten Konzernverbund.
Eine neue Informationsrevolution durch RFID verändert Geschäftsprozesse
ein innovatives Anwendungsbeispiel aus dem Pharmabereich.
eService
Plattform Salzgitter.
IP
Telefonie als IT
Service.
Flexible Unterstützung der Geschäftsprozesse eines Chemieanlagenbauers.
Flexible Servicemodelle
die atmende IT durch adaptives Outsourcing.
Mit besserem Prozess
Management und IT
Innovationen zu mehr Kundenzufriedenheit.
Innovatives Reporting im Konzern Deutsche Post World Net.
Praxisbeispiele: Innovation durch IT im Geschäftsmodell.
Die elektronische Signatur als Rationalisierungs
und Vertriebsinstrument für Banken.
Effiziente Vertriebsunterstützung auf Basis einer serviceorientierten IT
Architektur.
IT als Enabler für neue Geschäftsmodelle in der Touristik.
Skalierbare IT
Geschäftsmodelle.
Innovative IT
Steuerung und
Management.
Aktivitätenbasiertes IT
Controlling als Führungsinstrument.
Innovative IT
Steuerung.
Innovation erfordert eine geänderte IT
Governance.
Zusammenfassung und Ausblick.
Zusammenfassung und Ausblick.
Rezensionen
Aus den Rezensionen:

"... Das Buch zeigt, wie neue Technologietrends Unternehmen Impulse geben und sich geeignete Innovationsstrategien entwickeln und umsetzen lassen. Die zahlreichen Erfolgsbeispiele dieses Buches aus unterschiedlichen Industriebranchen und dem Öffentlichen Sektor sind Anregung und Inspiration zugleich - auf dem Weg in eine spannende und richtungweisende Entdeckungsreise in die Welt der Innovationen." (in: VEÖ Journal, 2007, Issue 5)

"... Das umfangreiche Sammelwerk ... zeigt dem Leser, dass die moderne IT das Potenzial besitzt, zu Innovationen beizutragen und dies durch neue Formen des Dialoges mit den Geschäftspartnern und insbesondere den Endkunden und neue Formen der Steuerung der unternehmensinternen Prozesse. ... Fazit: Viele interessante Beiträge, die man aber nicht alle lesen kann. Wer die richtige Auswahl trifft, wird mit neuen Einsichten und Aussichten belohnt." (Dr. Robert Fieten, in: BA - Beschaffung aktuell, 2007, Issue 9, S. 91)

"Die beiden Herausgeber ... verstehen unter einer Innovation, eine Neuerung durch deren Anwendung ein Nutzen gesellschaftlicher oder wirtschaftlicher Art geschaffen wird. ... Ihr Anliegen ist es durch die Betrachtung erfolgreicher Praxisbeispiele, Anregungen und Inspirationen zu erzeugen. Zu diesem Zweck besitzt das Buch einen umfangreichen Praxisteil, in dem Unternehmen zu Wort kommen, die bereits erfolgreich Innovationen entwickelt und in die Tat umgesetzt haben. ... Umrahmt wird der Praxisteil von einem einführenden Kapitel und einer, die Kernpunkte erfolgreicher Innovationen aufgreifenden, Zusammenfassung. ... eine werthaltige Artikelsammlung ..." (in: www.contentmanager.de, 28/May/2009)…mehr