Verlustabzug bei Körperschaften (§8c KStG) - Eder, Sebastian
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 1,0, Hochschule Aschaffenburg, Veranstaltung: Schwerpunkt Steuern, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Schwerpunkt-Seminararbeit wird eine durch erläuternde Beispiele praxisnahe Deskription des § 8c KStG vorgenommen. Es wird sowohl auf periodenübergreifende Verlustvorträge als auch auf innerperiodisch entstandene Verluste und Gewinne eingegangen.Hierfür werden zunächst die wichtigsten Begriffe definiert.Auch § 8c Abs. 2 u. Abs. 3 KStG, die durch das EU-Recht außer Kraft gesetzt worden sind, bzw. nie geltendes Recht…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 1,0, Hochschule Aschaffenburg, Veranstaltung: Schwerpunkt Steuern, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Schwerpunkt-Seminararbeit wird eine durch erläuternde Beispiele praxisnahe Deskription des § 8c KStG vorgenommen. Es wird sowohl auf periodenübergreifende Verlustvorträge als auch auf innerperiodisch entstandene Verluste und Gewinne eingegangen.Hierfür werden zunächst die wichtigsten Begriffe definiert.Auch § 8c Abs. 2 u. Abs. 3 KStG, die durch das EU-Recht außer Kraft gesetzt worden sind, bzw. nie geltendes Recht geworden sind, finden Erwähnung.Im Fazit werden Gestaltungsempfehlungen zur Vermeidung und zur Abmilderung der Rechtsfolgen des § 8c KStG gegeben. Weiter werden nachträgliche Handlungsnotwendigkeiten aufgezeigt. [...]
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V272073
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 23. April 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 56g
  • ISBN-13: 9783656642206
  • ISBN-10: 3656642206
  • Artikelnr.: 40786383