49,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Kryptographiebuch behandelt die grundlegenden Techniken der modernen Kryptographie. Es eignet sich hervorragend für Studierende der Mathematik und der Informatik ab dem dritten Semester. Das Buch setzt nur minimale Kenntnisse voraus und vermittelt auf elementare Weise die notwendigen mathematischen Kenntnisse, insbesondere die aus der Zahlentheorie. Die Leser werden durch diese Einführung in die Lage versetzt, fortgeschrittene Literatur zur Kryptographie zu verstehen.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Kryptographiebuch behandelt die grundlegenden Techniken der modernen Kryptographie. Es eignet sich hervorragend für Studierende der Mathematik und der Informatik ab dem dritten Semester. Das Buch setzt nur minimale Kenntnisse voraus und vermittelt auf elementare Weise die notwendigen mathematischen Kenntnisse, insbesondere die aus der Zahlentheorie. Die Leser werden durch diese Einführung in die Lage versetzt, fortgeschrittene Literatur zur Kryptographie zu verstehen.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1999.
  • Seitenzahl: 234
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 13mm
  • Gewicht: 340g
  • ISBN-13: 9783540660590
  • ISBN-10: 3540660593
  • Artikelnr.: 35510726
Autorenporträt
Johannes A. Buchmann is Professor of Computer Science and Mathematics at the Technical University of Darmstadt, and an Associate Editor of the Journal of Cryptology. In 1985, he received a Feodor Lynen Fellowship of the Alexander von Humboldt Foundation. He has also received the most prestigious award in science in Germany, the Leibniz Award of the German Science Foundation (Deutsche Forschungsgemeinschaft).
Inhaltsangabe
Ganze Zahlen.- Kongruenzen und Restklassenringe.- Verschlüsselung.- Wahrscheinlichkeit und perfekte Geheimhaltung.- Der DES-Algorithmus.- Der AES-Algorithmus.- Primzahlerzeugung.- Public-Key Verschlüsselung.- Faktorisierung.- Diskrete Logarithmen.- Kryptographische Hashfunktionen.- Digitale Signaturen.- Andere Gruppen.- Identifikation.- Secret Sharing.- Public-Key-Infrastrukturen.
Rezensionen
Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

„Diese von einem Mathematiker geschriebene „Einführung in die Kryptographie" fällt sofort durch ihren präzisen und logisch einwandfreien Stil auf. Die verwendeten Begriffe (Verschlüsselungsverfahren, perfekte Sicherheit, Hashfunktion,...) werden mathematisch sauber und kurz definiert, und es wird sehr wohl unterschieden, was „bewiesen" ist [...] und was „allgemeiner Glaube der Experten" ist.

Trotz dieser mathematischen Genauigkeit ist dieses Buch insbesondere für Anfänger und speziell auch für Nicht-Mathematiker sehr verständlich gehalten. Das nötige mathematische Werkzeug (Restklassenringe, Matrizen und lineare Abbildungen, Wahrscheinlichkeit, Erzeugung von Primzahlen, Faktorisierungsverfahren, Ausblick auf elliptische Kurven) wird vor der jeweiligen Anwendung vorgestellt. Dann wird der Themenkreis prägnant, sehr verständlich und mit Beispielen illustriert, besprochen, wobei der Geübte die dahinterliegende mathematische Idee schnell erkennen kann. Dabei werden im Wesentlichen alle Basistechniken der modernen Kryptographie erfasst. Soweit möglich bzw. üblich, wird das englische Fachvokabular der Kryptographie in die deutsche Sprache übersetzt.

Ich hoffe, dass die Freude des Rezensenten beim Lesen dieses Buches auch von vielen anderen Lesern ebenfalls empfunden werden kann."
(Int. Math. Nachrichten 2002, Vol 56, Issue 189).

„[...] „Klein, aber fein" ist das Charakteristikum des Buches: Jeder Abschnitt ist mit (für Mathematiker) sehr anschaulichen Beispielen und kleinen Übungsaufgaben versehen. Entwickler finden hier eine reiche Quelle der Hintergründe, die sie für eine Implementation wissen müssen."
(Amazon.de-Redaktion)

…mehr