Mechanik der Elastischen Körper - Angenheister, G.; Busemann, A.; Föppl, O.; Geckeler, J. W.; Nadai, A.; Pfeiffer, F.; Pöschl, Th.; Riekert, P.; Trefft
79,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,90 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
  • Produktdetails
  • Handbuch der Physik .6
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer
  • Softcover reprint of the original 1st ed. 1928
  • Seitenzahl: 648
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1928
  • Deutsch
  • Abmessung: 254mm x 178mm x 34mm
  • Gewicht: 1198g
  • ISBN-13: 9783642484766
  • ISBN-10: 364248476X
  • Artikelnr.: 40763707
Inhaltsangabe
1. Physikalische Grundlagen der Elastomechanik.- I. Einleitung.- 1. Allgemeiner Überblick.- II. Die klassische Elastomechanik.- 2. Isotroper und anisotroper Zustand.- 3. Gleichgewicht der äußeren und inneren Kräfte.- 4. Der Zugversuch.- 5. Der Druckversuch.- 6. Statische und dynamische Festigkeit.- 7. Die Schubspannung.- 8. Der Scherversuch.- 9. Der Verdrehungsversuch.- 10. Die Formänderungsarbeit.- 11. Die elastischen Eigenschaften anisotroper Stoffe.- 12. Die Entwicklung der elastischen Konstanten aus dem Stoffgefüge.- 13. Die Annahmen der mathematischen Elastizitätstheorie.- III. Zusammenstellung der Ergebnisse genauerer Untersuchungen.- 14. Die Abweichungen vom Hookeschen Gesetz.- 15. Elastizitäts- und Fließgrenze; plastische Formänderung.- 16. Die Festigkeit der Stoffe.- 17. Die Festigkeit nach der Gittertheorie.- 18. Die Arbeitsfestigkeit.- 19. Der Dauerversuch.- 20. Der Schwingungsbruch.- 21. Die Kerbwirkung.- 22. Die Erholungsfähigkeit.- 23. Die Dämpfungsfähigkeit.- 24. Die elastische Nachwirkung.- 25. Das Altern des Stahls.- 26. Zähigkeit und Sprödigkeit.- IV. Technische Bemerkungen.- 27. Die Festigkeitsversuche der Praxis.- 28. Die natürlichen Baustoffe.- 29. Beton und Eisenbeton.- 30. Die Metalle.- 2 Mathematische Elastizitätstheorie.- I. Einleitung.- I. Problemstellung.- 2. Bezeichnungen.- II. Der Spannungstensor.- 3. Die Spannungskomponenten.- 4. Transformation der Spannungskomponenten bei Drehung des Koordinatensystems.- 5. Spannungshauptachsen; Invarianten.- 6. Mohrsche Kreise.- 7. Die Gleichgewichtsbedingungen.- III. Der Verzerrungstensor.- 8. Die Verzerrungsgrößen.- 9. Drehung des Koordinatensystems; Hauptachsen und Invarianten.- 10. Kleine Deformationen; Dehnungen, Winkeländerungen, Dilation.- IV. Die Grundgleichungen der Elastizitätstheorie.- 11. Das Hookesche Gesetz.- 12. Bestimmung der Verschiebungen aus den Spannungen.- 13. Die Differentialgleichungen für die Verschiebungen.- 14. Die Differentialgleichungen für die Spannungen.- 15. Die Differentialgleichungen der elastischen Bewegung.- V. Energetische Betrachtungen.- 16. Die Formänderungsarbeit.- 17. Die Energiehauptformel.- 18. Das Prinzip vom Minimum der potentiellen Energie (Prinzip der virtuellen Verrückungen).- 19. Das Castiglianosche Prinzip.- 20. Das Hamiltonsche Prinzip.- 21. Der Energiesatz.- 22. Eindeutigkeit des Gleichgewichtszustandes.- 23. Eindeutigkeit des Bewegungsvorganges.- VI. Anwendung der Minimalprinzipe zur Aufstellung der Differentialgleichungen in besonderen Fällen.- 24. Krummlinige Koordinaten.- 25. Beispiele: Zylinder- und Polarkoordinaten.- 26. Prinzip der Nährungsansätze (technische Festigkeitslehre).- 27. Die gespannte Saite.- 28. Die gespannte Membran.- 29. Der Balken (technische Balkenbiegungslehre).- 30. Die gebogene Platte.- VII. Die einfachsten lösbaren Fälle der Gleichgewichtsprobleme.- 31. Konstruktion von Partikularlösungen.- 32. Einzelkraft in einem unbegrenzten Körper.- 33. Der Halbraum: a) gegebene Oberflächenverschiebungen.- 34. Der Halbraum: b) gegebene Oberflächenkräfte.- 35. Der Halbraum: c) Wirkung einer Einzelkraft.- 36. Kugelfunktionen.- 37. Gleichgewicht der Kugel: a) gegebene Oberflächenverschiebungen.- 38. Gleichgewicht der Kugel: b) gegebene Oberflächenkräfte.- VIII. Partikularlösungen für die Spannungs-Differentialgleichungen.- 39. Zusammenstellung der Spannungsgleichungen.- 40. Die einfachsten Fälle.- 41. Spannungsverteilungen, welche nur von zwei Koordinaten abhängen; Spannungsfunktionen.- 42. Torsion eines Stabes.- 43. Der ebene Verzerrungszustand.- 44. Der ebene Spannungszustand.- IX. Die Grundaufgabe der elastischen Bewegung.- 45. Wirkung einer Einzelkraft im unendlichen Raume.- 46. Reduktion auf den Fall fehlender Massenkräfte.- X. Allgemeine Integrationstheorie der Gleichgewichtsprobleme.- 47. Die Formeln von Betti und von Maxwell.- 48. Die Formeln von Somigliana.- 49. Die Greenschen Funktionen.- 50. Existenzsätze.- 51. Die Cosseratschen Funktionen.- 52.