109,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,36 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Voraussetzungen und Kriterien wirtschaftlich erfolgreicher Bauprojekte: Dazu schildert der Autor typische Bauverfahren, Ablaufplanung, -kontrolle und -steuerung, Kostenermittlung sowie die Folgen von Ablaufstörungen - inkl. rechtliche wie betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen. Seine langjährige Praxis in der Bauleitung, als Gutachter und in Aus- und Weiterbildung bieten ein einzigartiges Kompendium: wissenschaftlich, praxisorientiert, detailreich. Das Besondere: alle wesentlichen Aspekte rationeller Bauproduktion auf neuestem Stand. Ein konkurrenzloses Fachbuch und Nachschlagewerk für Bauingenieure, Architekten, Betriebswirte, Juristen.…mehr

Produktbeschreibung
Voraussetzungen und Kriterien wirtschaftlich erfolgreicher Bauprojekte: Dazu schildert der Autor typische Bauverfahren, Ablaufplanung, -kontrolle und -steuerung, Kostenermittlung sowie die Folgen von Ablaufstörungen - inkl. rechtliche wie betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen. Seine langjährige Praxis in der Bauleitung, als Gutachter und in Aus- und Weiterbildung bieten ein einzigartiges Kompendium: wissenschaftlich, praxisorientiert, detailreich. Das Besondere: alle wesentlichen Aspekte rationeller Bauproduktion auf neuestem Stand. Ein konkurrenzloses Fachbuch und Nachschlagewerk für Bauingenieure, Architekten, Betriebswirte, Juristen.
  • Produktdetails
  • VDI-Karriere
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11602446
  • 3., neubearb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 166mm x 55mm
  • Gewicht: 1416g
  • ISBN-13: 9783540321132
  • ISBN-10: 3540321136
  • Artikelnr.: 20794194
Autorenporträt
Professor Dr.-Ing. Hermann Bauer, Jahrgang 1928, studierte Bauingenieurwesen an der TH München und war dort nach einigen Jahren in der Bauindustrie wiss. Assistent und Akademischer Rat am Lehrstuhl für Baubetrieb. 1963 ging er wieder in die Industrie. Nach seiner Promotion 1964 arbeitete er u. a. als Oberbauleiter und wiss. Berater in führenden Großbauunternehmen.

1966 wurde er auf den Lehrstuhl für Baubetrieb und Baumaschinen an die TU Berlin berufen. 1974 wechselte er an die neue Baufakultät der Universität Dortmund (Gründungsdekan). Von 1970 bis 2000 war Professor Bauer zudem freiberuflich als Terminplaner und -steuerer großer Bauvorhaben tätig.
Inhaltsangabe
Der Bauablauf: Ablaufplanung.- Kosten der Bauproduktion: Kosten des Potentialeinsatzes - Baukalkulation, allgemeine Problemlösungsmethoden, Ablaufkontrolle und -steuerung.- Störungen im Bauablauf.- Zusammenfassung