Münchens geplante Altstadt - Enss, Carmen M.
38,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Münchner 'Altstadt' ist de facto neu. Ihre Gebäude stammen weitgehend aus den Nachkriegsjahrzehnten. Große Bereiche rings um die Frauenkirche lagen am Ende der Trümmerräumung als eingeebnetes Bauland für den Neuaufbau bereit. Dass die Altstadt, also der Bereich innerhalb des Altstadtrings, dennoch auf den ersten Blick als 'gewachsenes' Ensemble erscheint, ist kein Zufall, sondern das Ergebnis sorgfältiger Planung und umsichtiger Bau- und Denkmalpolitik.
Das Buch "Münchens geplante Altstadt" von Carmen M. Enss zeigt die Planungs- und Umsetzungsschritte des Münchner Wiederaufbaus.
…mehr

Produktbeschreibung
Die Münchner 'Altstadt' ist de facto neu. Ihre Gebäude stammen weitgehend aus den Nachkriegsjahrzehnten. Große Bereiche rings um die Frauenkirche lagen am Ende der Trümmerräumung als eingeebnetes Bauland für den Neuaufbau bereit. Dass die Altstadt, also der Bereich innerhalb des Altstadtrings, dennoch auf den ersten Blick als 'gewachsenes' Ensemble erscheint, ist kein Zufall, sondern das Ergebnis sorgfältiger Planung und umsichtiger Bau- und Denkmalpolitik.

Das Buch "Münchens geplante Altstadt" von Carmen M. Enss zeigt die Planungs- und Umsetzungsschritte des Münchner Wiederaufbaus. Erstmals werden hier exklusiv Zeichnungen aus dem Stadtarchiv veröffentlicht - eine detaillierte städtische Planung im Maßstab 1:1000, die eigens für die Analyse der Schäden, die exakte Kartierung der Baudenkmäler und für die Planung städtebaulicher Modernisierungen und Sanierungen der Altstadt angefertigt wurde. Historische Dokumente in einer Genauigkeit, die ihresgleichen sucht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schiermeier
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 1. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 300mm x 240mm x 23mm
  • Gewicht: 1100g
  • ISBN-13: 9783943866469
  • ISBN-10: 3943866467
  • Artikelnr.: 45131628
Autorenporträt
Enss, Carmen M.
Dr. Carmen M. Enss studierte Architektur und Denkmalpflege und promovierte an der Technischen Universität München. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin an der Universität Bamberg.