Stadt im Spannungsfeld von Kompaktheit, Effizienz und Umweltqualität - Deilmann, Clemens; Lehmann, Iris; Schumacher, Ulrich; Behnisch, Martin
69,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie dieses Buch betont, sind Kompaktheit, Effizienz und Umweltqualität aktuelle, konkurrierende Ziele der Stadtentwicklung. Es stellt sich die Frage, wie diese in ihrem Zusammenspiel beschrieben werden können. Viele physische Ausprägungen des Städtischen (Formen/Strukturen) stehen in engem Zusammenhang mit Aspekten der Umwelt-/Lebensqualität, der Ressourcen-/Energieeffizienz, der Mobilität und städtischen Vielfalt. Das Buch zeigt, dass auf Grundlage formanalytischer Analysen eine vergleichende quantitative Beschreibung von Städten durchführbar ist und die genannten qualitativen Zusammenhänge visualisiert werden können.…mehr

Produktbeschreibung
Wie dieses Buch betont, sind Kompaktheit, Effizienz und Umweltqualität aktuelle, konkurrierende Ziele der Stadtentwicklung. Es stellt sich die Frage, wie diese in ihrem Zusammenspiel beschrieben werden können. Viele physische Ausprägungen des Städtischen (Formen/Strukturen) stehen in engem Zusammenhang mit Aspekten der Umwelt-/Lebensqualität, der Ressourcen-/Energieeffizienz, der Mobilität und städtischen Vielfalt. Das Buch zeigt, dass auf Grundlage formanalytischer Analysen eine vergleichende quantitative Beschreibung von Städten durchführbar ist und die genannten qualitativen Zusammenhänge visualisiert werden können.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Spektrum
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-48989-5
  • Erscheinungstermin: 17. November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 212mm x 20mm
  • Gewicht: 823g
  • ISBN-13: 9783662489895
  • ISBN-10: 3662489899
  • Artikelnr.: 45074865
Autorenporträt
Die Herausgeber

Prof. Clemens Deilmann, Iris Lehmann, Ulrich Schumacher und Dr. Martin Behnisch arbeiten seit vielen Jahren zu Fragen einer dauerhaft umweltverträglichen Stadtentwicklung.

Beteiligt als Autoren sind weiterhin Juliane Banse, Anne Bräuer, Karin Gruhler, Dr. Juliane Mathey und Jörg Hennersdorf, alle Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden.
Inhaltsangabe
Physiognomie des Urbanen.- Urbane Metrik - ein Messkonzept zur Physiognomie der Stadt.- Städte.- Fallbeispielstädte.- Zusammenhangsvermutungen.- Physiognomie des Urbanen - Kartenserie.- Städtevergleich.
Rezensionen
"... Die textliche und graphische Aufbereitung der Untersuchungen anhand von Tabellen, Abbildungen, Fotos und Karten kann man nur immer wieder positiv hervorheben. ... Die klare Darstellung lässt auf eine leichte Umsetzung von Folgestudien und ,Nachahmern' hoffen, die andere Städtegruppen oder auch einen internationalen Städtevergleich ins Auge fassen. Alles in allem eine inhaltlich und methodisch sehr anregende Studie, die man mit steigendem Interesse liest." (Raumforschung Raumordnung, Jg. 75, 2017, S. 587 f.)