Räumliche Auswirkungen des Transformationsprozesses in Deutschland und bei den östlichen Nachbarn
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Band dokumentiert eine Tagung im Herbst 1995 im Städtchen Cesky Krumlov (Krummau), die sich mit der vergleichenden Perspektive der Transformationsprozesse in Polen, der Tschechischen Republik, der Slova kischen Republik und der fünf neuen Länder der Bundesrepublik Deutsch land befaßte, abgerundet durch einen Blick auf Österreich. Die Perspektive konzentrierte sich auf die lokale und regionale Dimension dieses Wandels. Diese Tagung fand im Rahmen der Kommission für die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern e.V. (KSPW) statt, die eine…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band dokumentiert eine Tagung im Herbst 1995 im Städtchen Cesky Krumlov (Krummau), die sich mit der vergleichenden Perspektive der Transformationsprozesse in Polen, der Tschechischen Republik, der Slova kischen Republik und der fünf neuen Länder der Bundesrepublik Deutsch land befaßte, abgerundet durch einen Blick auf Österreich. Die Perspektive konzentrierte sich auf die lokale und regionale Dimension dieses Wandels. Diese Tagung fand im Rahmen der Kommission für die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundesländern e.V. (KSPW) statt, die eine Forschungsorganisation gewesen ist, die vom Bundesministe rium für Arbeit und Sozialordnung und dem Bundesministerium für Bil dung, Wissenschaft, Forschung und Technologie getragen wurde. Sie hat sich intensiv mit den Transformationsprozessen in den fünf neuen Ländern beschäftigt. Sie gliederte sich zuletzt in sechs Berichtsgruppen, deren Ergeb nisse inzwischen in gedruckter Form beim Verlag Leske + Budrich
vorlie gen. Die Berichtsgruppe V, von mir geleitet, befaßte sich mit der lokalen und regionalen Dimension des sozialen und politischen Wandels. Für sie war ei ne vergleichende Sichtweise mit Blick zu den östlichen Nachbarn Deutsch lands etwas Selbstverständliches, denn trotz aller Unterschiede gibt es Ge meinsamkeiten mehr als genug. Und da Wissenschaft nun einmal vom Ver gleich lebt, haben wir diesen auch angestrebt und das Treffen in Krummau war dabei ein wichtiger Baustein. Es ist im folgenden soweit als möglich do kumentiert. In unserem einleitenden Aufsatz haben Jiri Musil und ich ver sucht, die Ausgangsfragestellung und Ergebnisse der Tagung perspektivisch zusammenzufassen.
  • Produktdetails
  • KSPW, Transformationsprozesse
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften; Leske + Budrich
  • 1997.
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: 30. Januar 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 146mm x 17mm
  • Gewicht: 458g
  • ISBN-13: 9783810016171
  • ISBN-10: 3810016179
  • Artikelnr.: 06336033
Autorenporträt
Uwe Engel ist Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Statistik und empirische Sozialforschung an der Universität Bremen.
Inhaltsangabe
Gliederung.- Überblicksartikel.- Zur vergleichenden Perspektive der lokalen und regionalen Dimension des politischen und sozialen Wandels in den fünf neuen Ländern der Bundesrepublik Deutschland, der Slowakei, der Tschechischen Republik und in Polen.- Regional Structure and Post-communist Transformation - the Case of the Czech Republic.- Regional Disparities in Slovakia.- The Socio-Spatial Connections in Regional Development of the Slovak Republic.- General Trends of the Socio-economic Transformation Processes in Poland after 1989.- Gesellschaftliche Folgen der Umwandlungsperiode in Polen.- Regionalwirtschaftliche Trends in Österreich seit der "Ostgrenzöffnung".- Der wirtschaftliche Transformationsprozeß am Beispiel Ostdeutschlands.- Die wirtschaftsräumliche Situation der fünf neuen Bundesländer vor dem Hintergrund der Entwicklung der früheren DDR.- Der ostdeutsche Transformationsprozeß im Spiegel ausgewählter räumlicher Entwicklungen.- Spezielle Räume.- Euroregions as Factors of