Räume des Ankommens
29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Cultural Clash oder Willkommenskultur? "Räume des Ankommens" versammelt Perspektiven der Flucht in einer flüchtigen Gesellschaft und gewährt Einblicke in die Geschichte und Gegenwart von Flüchtlings- und Ankommensräumen. In Essays und Interviews werden soziale, künstlerische, philosophische, städtebauliche und architektonische Aspekte von Flucht, Migration und Asyl verhandelt - und nicht zuletzt die Frage, inwieweit neue Räume des Ankommens in unserer Gesellschaft möglich sind.…mehr

Produktbeschreibung
Cultural Clash oder Willkommenskultur? "Räume des Ankommens" versammelt Perspektiven der Flucht in einer flüchtigen Gesellschaft und gewährt Einblicke in die Geschichte und Gegenwart von Flüchtlings- und Ankommensräumen. In Essays und Interviews werden soziale, künstlerische, philosophische, städtebauliche und architektonische Aspekte von Flucht, Migration und Asyl verhandelt - und nicht zuletzt die Frage, inwieweit neue Räume des Ankommens in unserer Gesellschaft möglich sind.
  • Produktdetails
  • Urban Studies
  • Verlag: Transcript
  • Seitenzahl: 237
  • Erscheinungstermin: Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 146mm x 20mm
  • Gewicht: 382g
  • ISBN-13: 9783837634488
  • ISBN-10: 3837634485
  • Artikelnr.: 44188138
Autorenporträt
Amalia Barboza ist Professorin für künstlerische Forschung an der Kunstuniversität Linz. Stefanie Eberding (M. Arch. Dipl.-Ing.; Architektin) lehrt Gebäudelehre und Entwerfen an der HTW Saar. Ulrich Pantle (Dr. Ing.; Architekt) lehrt Architekturtheorie und Entwerfen an der HTW Saar. Georg Winter (Künstler) lehrt Bildhauerei und Public Art an der HBK Saar.
Rezensionen
" "Gelungene Zusammenstellung einer Vielzahl an Darstellungen und Reflexionen existierender Architekturen des Ankommens." Jan Lange, Zeitschrift für Volkskunde, 112/1 (2017) In ihrem Band versammeln Amalia Barboza et al. breit gefächerte Perspektiven der Flucht in einer flüchtigen Gesellschaft und gewähren Einblicke in die Geschichte und Gegenwart von Flüchtlings- und Ankommensräumen." Tom Bieling, www.designabilities.org, 2 (2017) Besprochen in: www.socialnet.de, 14.11.2016, Jos Schnurer BZgA-InfoDienst Migration, 1 (2017) Journal für Gesundheitsförderung, 3 (2016) zoll+, 30 (2017)