Klausurenkurs im Staatsrecht I - Degenhart, Christoph
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die 5. Auflage enthält 4 neue Fälle zu topaktuellen Themen aus dem Staatsrecht!
Das Lernkonzept für die erste Studienphase: Der speziell für Anfänger geschriebene "Klausurenkurs im Staatsrecht I" ist eine Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs in den Kernbereichen des Staatsorganisationsrechts und der Grundrechte mit speziellen Arbeitsanweisungen zum Schreiben von Klausuren und zur Falllösungstechnik.
Er ist auf die Schwerpunkte-Lehrbücher von Degenhart, Staatsrecht I und Kingreen/Poscher, Grundrechte. Staatsrecht II abgestimmt und gibt dem Leser einen
…mehr

Produktbeschreibung
Die 5. Auflage enthält 4 neue Fälle zu topaktuellen Themen aus dem Staatsrecht!

Das Lernkonzept für die erste Studienphase:
Der speziell für Anfänger geschriebene "Klausurenkurs im Staatsrecht I" ist eine Kombination aus Fallbuch und problemorientiertem Repetitionskurs in den Kernbereichen des Staatsorganisationsrechts und der Grundrechte mit speziellen Arbeitsanweisungen zum Schreiben von Klausuren und zur Falllösungstechnik.

Er ist auf die Schwerpunkte-Lehrbücher von Degenhart, Staatsrecht I und Kingreen/Poscher, Grundrechte. Staatsrecht II abgestimmt und gibt dem Leser einen verlässlichen Leitfaden zur Vorbereitung auf die Klausuren in der Zwischenprüfung an die Hand: Typische Musterklausuren werden exemplarisch und realitätsnah gelöst, mit dem Ziel der Einarbeitung in die Technik der Fallbearbeitung und der Einübung typischer Argumentationsmuster. Vorüberlegungen und eine knappe Lösungsskizze dienen der raschen ersten Orientierung. Die Entstehung der Lösung kann anhand von ausformulierten Musterlösungen sodann Schritt für Schritt nachvollzogen werden.

Auf jede Falllösung folgt ein Abschnitt "Wiederholung und Vertiefung", in dem das Wichtigste zu besonders klausurrelevanten Problemen zusammengefasst und somit die Möglichkeit des Nachlesens in den Staatsrechtslehrbüchern eröffnet wird.
Die in diesem Band enthaltenen 21 Fälle mit zugeordneten Repetitorien vermitteln den Kernbestand des staatsrechtlichen Wissens und decken die prüfungsrelevanten Fragenkreise zu einem erheblichen Teil ab. Der Leser hat somit die Chance, sich vor der Klausur quasi "in letzter Minute" noch der wichtigsten staatsrechtlichen Problemschwerpunkte zu vergewissern.
  • Produktdetails
  • Schwerpunkte Klausurenkurs
  • Verlag: Müller (C.F.Jur.), Heidelberg
  • Artikelnr. des Verlages: 81144803
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 24. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 237mm x 169mm x 23mm
  • Gewicht: 582g
  • ISBN-13: 9783811448032
  • ISBN-10: 381144803X
  • Artikelnr.: 57627768
Autorenporträt
Der Autor: Prof. Dr. Christoph Degenhart, vormals Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Leipzig und Direktor des dortigen Instituts für Rundfunkrecht, Richter am Sächsischen Verfassungsgerichtshof.
Rezensionen
Das Buch eignet sich hervorragend zur Vorbereitung auf die Anfängerübung im öffentlichen Recht ... bildet in den vorbildlich aufbereiteten Fällen die typischen Konstellationen ab ...
Prof. Dr. Diana zu Hohenlohe, Potsdam WS 19-20

Im Staatsrecht und Verwaltungsrecht wird es kaum bessere Fallbücher ... geben. Was Übersicht, Vollständigkeit und Umfang angeht, so suchen diese Fallbücher ihresgleichen. Wer sie durchgearbeitet hat, kann dem Examen mit aller Ruhe begegnen.
Michael Stern auf: www.justament.de 8.1.2018

... durchdachten und didaktisch wertvollen Klausurenkurs mit aktuellen Streitfragen ... eignet sich gut zur Vorbereitung auf die kleine Übung, Zwischenprüfung und das Staatsexamen ... erwirbt man ein Fallbuch, das die erforderliche Struktur, Übersichtlichkeit und Stringenz einer guten Bearbeitung vermittelt. Alles in allem ein Werk, das zur Durcharbeit empfohlen werden darf.
David van Koppen auf: 15.10.2017

Wer dringend Fallbücher zum Öffentlichen Recht sucht, sollte unbedingt zum "Degenhart" oder "Peine" greifen. Nach gründlichem Durcharbeiten der Bücher sollten dem Leser die meisten Examensklausurprobleme in der einen oder anderen Form bekannt vorkommen. Selbst derjenige, der sich im Examen einer unbekannten Konstellation gegenübersieht, sollte mit dem systematischen Grundwissen eine gut vertretbare Lösung konzipieren können. Daher können alle drei Bände nur unbedingt empfohlen werden. Auf dem Markt wird sich Vergleichbares nur schwer finden lassen.
Michael Stern auf: www.justament.de 9.1.2017

Ob man nun die beiden Lehrbücher miterwirbt oder sich nur auf dieses Übungsbuch beschränkt: Man sollte es sich auf jeden Fall zulegen, da es einen einer guten Note bei staatsrechtlichen Prüfungsaufgaben entscheidend näher bringt.
Studium WS 16/17

Insgesamt ein kompetent geschriebenes Buch, das vom großen didaktischen Geschick des Autors zeugt. Genau das richtige Lernmaterial, um sich für die Klausuren während des Studiums und für das erste juristische Staatsexamen fit zu machen.
Studium SS 2010

Abgestimmt auf die Bücher Staatsrecht I und II zu Grundrechten und Staatsorganisationsrecht aus der gleichen Reihe, geht es in diesem Band deshalb speziell um die Technik der Fallbearbeitung, um das richtige Sortieren der Gedanken und typische Argumentationsmuster. ... Das Buch ersetzt jeden kommerziellen Repetitor!
Dr. Stefan Rusche, Wissenschaftsjournalist Dezember 2010
…mehr