-32%
16,99 €
Statt 24,95 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-32%
16,99 €
Statt 24,95 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 24,95 €**
-32%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 24,95 €**
-32%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Mit diesem Arbeitsbuch werden Studierende an die hohen Anforderungen der juristischen Fallbearbeitung herangeführt. Die in dem Band behandelten Fälle sind komplex, verschachtelt und bedingt durch die Materie des Staatsorganisationsrechts sicher noch weniger aus "dem Gesetz" ableitbar als zivil- und strafrechtliche Fälle. Sie müssen durchdacht und selbst gelöst werden. Der Band enthält zahlreiche Fußnoten mit weiterführenden Hinweisen.…mehr

Produktbeschreibung
Mit diesem Arbeitsbuch werden Studierende an die hohen Anforderungen der juristischen Fallbearbeitung herangeführt. Die in dem Band behandelten Fälle sind komplex, verschachtelt und bedingt durch die Materie des Staatsorganisationsrechts sicher noch weniger aus "dem Gesetz" ableitbar als zivil- und strafrechtliche Fälle. Sie müssen durchdacht und selbst gelöst werden. Der Band enthält zahlreiche Fußnoten mit weiterführenden Hinweisen.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 476
  • Erscheinungstermin: 13.04.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783642228933
  • Artikelnr.: 37371008
Autorenporträt
Lars S. Otto, LLM (LSE) hat in Berlin, Århus und London Rechtswissenschaft studiert. Er ist als Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf Pernice) am Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht tätig und bietet in diesem Zusammenhang auch Arbeitsgemeinschaften im Staatsorganisationsrecht an. Seine Interessenschwerpunkte umfassen u. a. Verfassungsrecht und Verfassungstheorie, insb. Fragen der Zusammenhänge verschiedener normativer Ordnungen, sowie Cyberspace Law and Regulation. Zu erreichen ist er per E-Mail an lars.otto@rewi.hu-berlin.de. Weitere Informationen zum Autor einschließlich Publikationsverzeichnis finden sich unter http://www.whi-berlin.eu/mitglieder-detailseite/team/125.html.

Inhaltsangabe
1. Teil: Einführung in die Klausurbearbeitung: Einleitende Bemerkungen: Studienbeginn, Rechtstheorie und Methodenlehre.- Zwei Denkgrundsätze: Denken im Gutachtenstil und Denken von der Rechtsnorm her.- Gutachtenstil und juristische Methoden.- Nach dem Austeilen der Klausur.- 2. Teil: Verfassungsprozessrecht: Allgemeines zur Zulässigkeitsprüfung.- Organstreitverfahren.- Abstraktes Normenkontrollverfahren.- Bund-Länder-Streit.- (Individual-)Verfassungsbeschwerde.- 3. Teil: Klausuren aus dem Staatsorganisationsrecht: Der unbequeme Abgeordnete.- Der Computer Nr. 3.- Rio im Glück.- Legitimation durch Verfahren.- Hans im Pech.- Highway to Hell.- Skandal!.- Alles ist hin - basta!.- School's Out.