Das deutsche parlamentarische Regierungssystem als mögliches Modell für Korea - Do-Hyub Kim

64,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Weil sich das koreanische Präsidialsystem in der Vergangenheit mehrfach als politisch anfällig erwiesen hat, wird in dieser Arbeit nach möglichen Alternativen gesucht. Die rechtsvergleichenden Betrachtungen münden in eine nachdrückliche Empfehlung für eine Übernahme des deutschen parlamentarischen Regierungssystems. Dazu stellt der Autor die wesentlichen Erfolgsfaktoren des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland dar und zeigt die notwendigen Voraussetzungen sowie die voraussichtlichen Erträge einer entsprechenden Revision der koreanischen Verfassungsordnung auf.…mehr

Produktbeschreibung
Weil sich das koreanische Präsidialsystem in der Vergangenheit mehrfach als politisch anfällig erwiesen hat, wird in dieser Arbeit nach möglichen Alternativen gesucht. Die rechtsvergleichenden Betrachtungen münden in eine nachdrückliche Empfehlung für eine Übernahme des deutschen parlamentarischen Regierungssystems. Dazu stellt der Autor die wesentlichen Erfolgsfaktoren des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland dar und zeigt die notwendigen Voraussetzungen sowie die voraussichtlichen Erträge einer entsprechenden Revision der koreanischen Verfassungsordnung auf.
  • Produktdetails
  • Schriften zum internationalen und zum öffentlichen Recht .56
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .53073, 53073
  • Neuausg.
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 169mm x 20mm
  • Gewicht: 360g
  • ISBN-13: 9783631530733
  • ISBN-10: 3631530730
  • Artikelnr.: 27770718
Autorenporträt
Der Autor: Do-Hyub Kim wurde 1967 in Kyeong-Ju (Südkorea) geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an den südkoreanischen Universitäten A-Jou (Suwon) und Hong-Ik (Seoul). 1999 promovierte er an der Universität Dan-Kook (Seoul), von 1999 bis 2000 war er Dozent an der Universität Hong-Ik (Inchon). Von 2000 bis 2004 absolvierte er ein Promotionsstudium an der Universität Marburg.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Historische Grundlagen und institutionelle Charakterzüge des parlamentarischen Regierungssystems - Entwicklungslinien und Strukturen des deutschen parlamentarischen Regierungssystems - Entwicklungslinien und Strukturen des koreanischen präsidialen Regierungssystems - Vorbedingungen und voraussichtliche Erträge bei der Übernahme des deutschen parlamentarischen Regierungssystems in Korea.