Manfred Rommels gesammelte Witze - Rommel, Manfred
9,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Manfred Rommels Reden sind "eine glänzende Widerlegung" des so häufig beklagten (bierernsten) "teutonischen Stils" (E.W.Wittkämper). So ist auch Rommels Empfehlung zu verstehen, Reden durch Witz aufzulockern. Er öffnet in diesem Bändchen das Schatzkästchen seiner gesammelten Witze zur gefälligen Bedienung: "Ich gehe davon aus", sagt er, "daß diejenigen, von denen ich sie gehört habe, sie ihrerseits irgendwo gehört hatten". …mehr

Produktbeschreibung
Manfred Rommels Reden sind "eine glänzende Widerlegung" des so häufig beklagten (bierernsten) "teutonischen Stils" (E.W.Wittkämper). So ist auch Rommels Empfehlung zu verstehen, Reden durch Witz aufzulockern. Er öffnet in diesem Bändchen das Schatzkästchen seiner gesammelten Witze zur gefälligen Bedienung: "Ich gehe davon aus", sagt er, "daß diejenigen, von denen ich sie gehört habe, sie ihrerseits irgendwo gehört hatten".
  • Produktdetails
  • Verlag: DVA
  • 17. Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: September 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 178mm x 113mm x 17mm
  • Gewicht: 167g
  • ISBN-13: 9783421055712
  • ISBN-10: 3421055718
  • Artikelnr.: 09792985
Autorenporträt
Rommel, Manfred
Manfred Rommel, geboren am 24. Dezember 1928 in Stuttgart, war von 1974 bis 1996 Oberbürgermeister seiner Geburtststadt. Nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften trat er 1956 in die Verwaltung des Landes Baden-Württemberg ein und wurde 1972 Staatssekretär im Stuttgarter Finanzministerium. 1998 erschienen die Lebenserinnerungen von Manfred Rommel unter dem Titel »Trotz allem heiter«.