12,99 €
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
12,99 €
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: Als "Katz und Maus" im Jahr 1961 erschien, war Günter Grass bereits durch sein Werk "Die Blechtrommel" international bekannt und als Literat in aller Munde. Doch im Gegensatz zur "Blechtrommel" (deren "Held", der dreijährige, emotional gestörte Oskar, an dessen nachgezeichneten, wenn auch fiktiven Leben der Leser zwar interessiert und betroffen Anteil nahm, sich jedoch aufgrund von Oskars ganz…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.14MB
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: Als "Katz und Maus" im Jahr 1961 erschien, war Günter Grass bereits durch sein Werk "Die Blechtrommel" international bekannt und als Literat in aller Munde. Doch im Gegensatz zur "Blechtrommel" (deren "Held", der dreijährige, emotional gestörte Oskar, an dessen nachgezeichneten, wenn auch fiktiven Leben der Leser zwar interessiert und betroffen Anteil nahm, sich jedoch aufgrund von Oskars ganz spezieller, absonderlicher Art kaum mit ihm identifizieren konnte ) schafft Grass in "Katz und Maus" einen Protagonisten, der (als Gymnasiast, Katholik, Soldat und Ritterkreuzträger) mitten in der deutschen Gesellschaft verankert ist. Durch die Richtung, die die Handlung einnimmt und die Art, in der Mahlkes Leben mitsamt seinen grotesken Momenten und Entscheidungen geschildert wird, aber auch durch die betonten sexuell ordinären Schilderungen einiger Passagen gerät das Werk bald nach seinem Erscheinen ins Kreuzfeuer der Kritik. I. Entstehungshintergrund 1 II. Die Handlung 2 III. Die Hauptpersonen und ihre Beziehungen 7 3.1 Joachim Mahlke 7 3.2 Heini Pilenz 10 IV. Thematische Aspekte 13 4.1 Schule und Militär im Nationalsozialismus 13 4.2 Kleinbürgerliches Milieu 15 V. Sprachliche Gestaltung und gattungsspezifische Merkmale 17 5.1 Eine "unerhörte Begebenheit" 17 5.2 Erzählperspektive 18 5.3 Motive 19 5.3.1 Der Adamsapfel 19 5.3.2 Katz und Maus 20 5.3.3 Das Ritterkreuz 21

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 26
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2007
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783638830867
  • Artikelnr.: 51704567