-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Hauptseminar Nibelungenlied, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Stoff des Nibelungelieds gehört wohl zu den berühmtesten der deutschen Literaturgeschichte. Der Untergang der Burgunden und die tragische Liebesgeschichte zwischen Kriemhild und Siegfried, der von Hagen, dem Gefolgsmann von Kriemhilds Brüdern, hinterlistig und brutal ermordet wird, wurde zahlreich wieder verwendet und rezipiert. Diese…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Hauptseminar Nibelungenlied, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Stoff des Nibelungelieds gehört wohl zu den berühmtesten der deutschen Literaturgeschichte. Der Untergang der Burgunden und die tragische Liebesgeschichte zwischen Kriemhild und Siegfried, der von Hagen, dem Gefolgsmann von Kriemhilds Brüdern, hinterlistig und brutal ermordet wird, wurde zahlreich wieder verwendet und rezipiert. Diese Hausarbeit widmet sich den deutschen Verfilmungen des Nibelungen-Stoffes. Dabei soll herausgestellt werden, wo im jeweiligen Werk der Fokus liegt beziehungsweise wie umfangreich und detailgetreu der Primärtext dargestellt und wiedergegeben wird. Dazu werden der Stummfilm "Die Nibelungen" von Fritz Lang aus dem Jahr 1924, der zweiteilige Film "Die Nibelungen" von Harald Reinl von 1967, der 2004 erschienene TV-Film "Der Ring der Nibelungen" von Uli Edel und zuletzt die Parodie "Siegfried" aus dem Jahre 2005 von Regisseur Sven Unterwaldt untersucht.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 15
  • Erscheinungstermin: 25. August 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783668284203
  • Artikelnr.: 47018961