9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Obwohl eine glückliche Beziehung für die meisten Menschen das Wichtigste im Leben ist, gab es noch nie so viele Singles wie heute. Kein Wunder: Denn nur 36 Prozent aller Männer erkennen Flirtsignale, bei Frauen sind es gerade einmal 18 Prozent. Der Gesichterleser Dirk W. Eilert zeigt uns, wie wir daran etwas ändern können und unser Gegenüber endlich wirklich verstehen: durch einen geschulten Blick ins Gesicht. Die Mimik ist der Spiegel unserer Emotionen, sie verrät Lügen und Unsicherheiten, echte Freude oder Verachtung. Wer die Kunst des Gesichterlesens beherrscht, hat den Schlüssel für eine glückliche Beziehung.…mehr

Produktbeschreibung
Obwohl eine glückliche Beziehung für die meisten Menschen das Wichtigste im Leben ist, gab es noch nie so viele Singles wie heute. Kein Wunder: Denn nur 36 Prozent aller Männer erkennen Flirtsignale, bei Frauen sind es gerade einmal 18 Prozent. Der Gesichterleser Dirk W. Eilert zeigt uns, wie wir daran etwas ändern können und unser Gegenüber endlich wirklich verstehen: durch einen geschulten Blick ins Gesicht. Die Mimik ist der Spiegel unserer Emotionen, sie verrät Lügen und Unsicherheiten, echte Freude oder Verachtung. Wer die Kunst des Gesichterlesens beherrscht, hat den Schlüssel für eine glückliche Beziehung.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch
  • Verlag: Ullstein TB
  • Seitenzahl: 287
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 121mm x 28mm
  • Gewicht: 271g
  • ISBN-13: 9783548376448
  • ISBN-10: 3548376444
  • Artikelnr.: 44119585
Autorenporträt
Dirk W. Eilert, Jahrgang 1976, ist Experte für emotionale Intelligenz und für Mimikresonanz: die Fähigkeit, Gefühle in den Gesichtern anderer Menschen zu entschlüsseln. Als "Gesichterleser" ist er nicht nur jeden Montagmorgen auf Radio Eins zu hören, seine Expertise ist auch in Printmedien und TV gefragt. Dirk W. Eilert ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er lebt in Berlin.