Sprachphilosophie - Prechtl, Peter
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ausgehend von den grundlegenden Entwürfen bei Frege, Wittgenstein, Carnap und Russell mit ihren Anknüpfungspunkten in der klassischen Erkenntnistheorie werden in dieser Einführung die zentralen Themenstellungen der Sprachphilosophie vermittelt. Die Diskussion um das Verständnis von Bedeutung, Wahrheit, Referenz usw. wird von den Anfängen über Austin und Quine bis zu den Debatten der Gegenwart bei Davidson, Searle, Grice u.a. verfolgt.…mehr

Produktbeschreibung
Ausgehend von den grundlegenden Entwürfen bei Frege, Wittgenstein, Carnap und Russell mit ihren Anknüpfungspunkten in der klassischen Erkenntnistheorie werden in dieser Einführung die zentralen Themenstellungen der Sprachphilosophie vermittelt. Die Diskussion um das Verständnis von Bedeutung, Wahrheit, Referenz usw. wird von den Anfängen über Austin und Quine bis zu den Debatten der Gegenwart bei Davidson, Searle, Grice u.a. verfolgt.
  • Produktdetails
  • Verlag: J.B. Metzler
  • 1999.
  • Erscheinungstermin: 6. November 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 159mm x 18mm
  • Gewicht: 456g
  • ISBN-13: 9783476016447
  • ISBN-10: 3476016447
  • Artikelnr.: 07319732
Autorenporträt
Peter Prechtl (1948-2007), Studium der Philosophie, Politischen Wissenschaften und Pädagogik in München; Lehrstuhlvertretungen in Düsseldorf und Würzburg. Veröffentlichungen zur Phänomenologie, Sprachphilosophie und Ethik.
Rezensionen
Ausführliche und fundierte Problemgeschichte zur Entwicklung der Sprachphilosophie seit dem Mittelalter. Prechtl rekonstruiert die erkenntnistheoretischen Voraussetzungen, die die Sprachphilosophie für die Philosophie im Allgemeinen geschaffen hat. RAAbits