Phantasie und Kalkül - Schneider, Hans J.
12,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die nichttechnische Fähigkeit zur spontanen, von Regeln nicht geleiteten Handlung, die im Titel mit dem Wort Phantasie angedeutet ist, durchsetzt sie - die natürliche Sprache - so, daß auch das Formale an ihrer strukturellen Seite nur dann richtig verstanden werden kann, wenn die Rolle der spontanen Handlung stets mitgedacht wird. Zugleich gilt umgekehrt, daß man dem besonderen Charakter der sprachlichen Ausprägung der Phantasie nur gerecht werden kann, wenn man sie zur formalen, kalkülhaften Seite der Sprache in Beziehung setzt.…mehr

Produktbeschreibung
Die nichttechnische Fähigkeit zur spontanen, von Regeln nicht geleiteten Handlung, die im Titel mit dem Wort Phantasie angedeutet ist, durchsetzt sie - die natürliche Sprache - so, daß auch das Formale an ihrer strukturellen Seite nur dann richtig verstanden werden kann, wenn die Rolle der spontanen Handlung stets mitgedacht wird. Zugleich gilt umgekehrt, daß man dem besonderen Charakter der sprachlichen Ausprägung der Phantasie nur gerecht werden kann, wenn man sie zur formalen, kalkülhaften Seite der Sprache in Beziehung setzt.
  • Produktdetails
  • Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft Nr.1431
  • Verlag: Suhrkamp
  • Artikelnr. des Verlages: 29031
  • 1999.
  • Seitenzahl: 595
  • Erscheinungstermin: 27. Juli 1999
  • Deutsch
  • Abmessung: 177mm x 109mm x 33mm
  • Gewicht: 318g
  • ISBN-13: 9783518290316
  • ISBN-10: 3518290312
  • Artikelnr.: 23913128
Autorenporträt
Hans Julius Schneider ist Professor für Philosophie an der Universität Potsdam.