Stottern bei Kindern und Jugendlichen - Ochsenkühn, Claudia; Frauer, Caroline; Thiel, Monika M.
Zur Bildergalerie
34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Lehr- und Praxisbuch vermittelt Sprachtherapeuten alle wichtigen Informationen und gibt Therapiewerkzeuge an die Hand zur individuell angepassten Behandlung von stotternden Kindern und Jugendlichen. Die Kombination aus Therapiebausteinen verschiedener Konzepte ermöglicht Therapeuten eine breit angelegte Behandlung, die die Stärken und Schwächen des Kindes berücksichtigt. Auch für Eltern finden sich hier indirekte und direkte Therapieverfahren (z.B. Spieltherapie, Verhaltenstherapie, Sprechtechniken usw.), Kriterien für die individuelle Therapieplanung, konkrete Umsetzung der…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehr- und Praxisbuch vermittelt Sprachtherapeuten alle wichtigen Informationen und gibt Therapiewerkzeuge an die Hand zur individuell angepassten Behandlung von stotternden Kindern und Jugendlichen. Die Kombination aus Therapiebausteinen verschiedener Konzepte ermöglicht Therapeuten eine breit angelegte Behandlung, die die Stärken und Schwächen des Kindes berücksichtigt. Auch für Eltern finden sich hier indirekte und direkte Therapieverfahren (z.B. Spieltherapie, Verhaltenstherapie, Sprechtechniken usw.), Kriterien für die individuelle Therapieplanung, konkrete Umsetzung der Therapiebausteine, Beratung und Training sowie Hinweise und Tipps zur Zusammenarbeit mit Erziehern und Lehrern.

NEU in der 3. Auflage
- Kognitive Verhaltenstherapie
- Achtsamkeitsansatz und Clinical Reasoning
- Argumente für und wider einen Therapiewechsel
  • Produktdetails
  • Praxiswissen Logopädie
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86338497
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Januar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 23mm
  • Gewicht: 575g
  • ISBN-13: 9783662436493
  • ISBN-10: 3662436493
  • Artikelnr.: 41402441
Autorenporträt
Claudia Ochsenkühn ist Logopädin und Dozentin. Sie verfügt über eine langjährige therapeutische Erfahrung und verknüpft diese mit Behandlungsmethoden neuesten wissenschaftlichen Standards. Ihre Behandlungsschwerpunkte sind kindliches Stottern und Sprachentwicklungsstörungen.

Claudia Frauer ist selbstständige Logopädin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU München im Bereich Hochschuldidaktik. Des Weiteren ist sie Trainerin im Bereich Kommunikation und Rhetorik sowie Mitherausgeberin der Buchreihe "Logopädie Praxiswissen" im Springer-Verlag.
Inhaltsangabe
Klinik des Stotterns.- Usache und Verlauf: Welche Risikofaktoren gibt es?.- ICF - Ein Denkmodell mit System.- Anamneseerhebung.- Befunderhebung.- Ausgewählte Therapiekonzepte.- Kriterien und Voraussetzungen für die Therapie.- Therapiebausteine mit dem Kind und ihre konkrete praktische Umsetzung.- Therapiebausteine für die Arbeit mit den Bezugspersonen: Beratung, Information, Training.- Wegweiser für die Bausteinkombination.- Wann ist die Therapie beendet?.- Qualitätssicherung in der Stottertherapie.- Serviceteil.- Online-Materialien.