37,49 €
37,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
19 °P sammeln
37,49 €
37,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
19 °P sammeln
Als Download kaufen
37,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
19 °P sammeln
Jetzt verschenken
37,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
19 °P sammeln
  • Format: ePub


Klimaskeptiker schließen einen anthropogen verursachten Klimawandel aus und zweifeln an der Glaubwürdigkeit wissenschaftlicher Ergebnisse sowie an dem Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen (IPCC). Eine öffentliche Klimaskepsis in Deutschland ist - im Gegensatz zu den USA - weitgehend unbekannt. Spezifische wissenschaftliche und politische Rahmenbedingungen könnten jedoch auch in Deutschland zur Verbreitung von Klimaskepsis in der Gesellschaft beitragen. Die Autorin analysiert diese Rahmenbedingungen und entwickelt Handlungsempfehlungen an Politik und Wissenschaft, um wissenschaftlich nicht fundierter Klimaskepsis entgegenzuwirken.…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 10.79MB
Produktbeschreibung
Klimaskeptiker schließen einen anthropogen verursachten Klimawandel aus und zweifeln an der Glaubwürdigkeit wissenschaftlicher Ergebnisse sowie an dem Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen (IPCC). Eine öffentliche Klimaskepsis in Deutschland ist - im Gegensatz zu den USA - weitgehend unbekannt. Spezifische wissenschaftliche und politische Rahmenbedingungen könnten jedoch auch in Deutschland zur Verbreitung von Klimaskepsis in der Gesellschaft beitragen. Die Autorin analysiert diese Rahmenbedingungen und entwickelt Handlungsempfehlungen an Politik und Wissenschaft, um wissenschaftlich nicht fundierter Klimaskepsis entgegenzuwirken.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Tanja Fröhlich ist Diplom-Ökonomin und hat einen Masterabschluss in Umweltwissenschaften. Sie arbeitet für das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Von 2010 bis 2012 war sie Geschäftsführerin des Deutschen Klima-Konsortiums e.V.